Floki Inu (FLOKI) unterzeichnet eine Petition für die Notierung bei Binance und Coinbase

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali ist ein Nachrichtenreporter bei Invezz, der über die Kryptowährungsmärkte und die Blockchain-Industrie berichtet. Er hat 8 Jahre Erfahrung… mehr lesen.
on Nov 27, 2021
Updated: Mai 30, 2022
  • Floki Inu hat eine Petition für die Notierung bei Binance gestartet
  • Inzwischen hat die Petition über 14.000 Unterschriften gesammelt
  • Die Floki Inu-Community führt auch eine weitere Petition für die Notierung bei Coinbase durch

Da die Meme-Coin-Community weiter wächst, sorgt der Floki Inu-Token im Krypto-Raum für viel Aufsehen und ist derzeit einer der am meisten diskutierten Meme-Token. Die Floki-Inu-Community arbeitet derzeit an einer Petition für die Notierung bei Binance.

Binance ist die größte Kryptobörse-Plattform, und wenn Floki Inu (FLOKI/USD) diese Notierung bekommt, könnte dies eine wichtige Rolle bei der Steigerung des Handelsvolumens und der Preise spielen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Floki Inu beantragt Notierung bei Binance

Die Floki Inu-Community hat auf Change.org eine Petition erstellt, die seither mehr als 14.000 Unterschriften erhalten hat. Der Meme-Coin ist eine der neuesten auf dem Markt, und in nur vier Monaten ist seine Marktkapitalisierung auf 2,6 Mrd. $ gewachsen und zählt heute zu den 70 besten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Die Petition nennt dieses Wachstum als einen der Gründe, warum Binance den Token listen sollte. Darüber hinaus heißt es in der Petition auch, dass Floki Inu jetzt mehr als 310.000 Inhaber hat und sein Handelsvolumen einen Höchststand von 280 Mio. $ erreicht, obwohl es an keiner der führenden Börsen notiert ist.

Die Floki Inu-Community führt auch eine weitere Petition durch, um auf Coinbase gelistet zu werden. Diese Petition hat rund 30.000 Unterschriften gesammelt.

Die Marketing-Taktiken von Floki Inu

Floki Inu gibt weiter an, in „super aggressive Marketingkampagnen weltweit“ investiert zu haben. Laut der Community haben die Marketingkampagnen den Meme-Coin noch beliebter als einige der größten Coins nach Marktkapitalisierung gemacht.

Die neueste Marketingkampagne von Floki Inu wurde im Londoner öffentlichen Nahverkehr durchgeführt. Der Token schaltete eine Anzeige mit der Aufschrift: „Missed Doge? Get Floki.“ Allerdings hat die Londoner Verkehrsbehörde die Anzeige nicht gut aufgenommen und hat seitdem ein hartes Durchgreifen gegen Kryptowährungsanzeigen angeordnet.

Die Behörde hat die Anzeige von Floki Inu heruntergefahren und erklärt, dass ähnliche Anzeigen von öffentlichen Orten verhindert werden würden. Die Behörde erklärte, dass die Förderung nicht regulierter Finanzanlagen Anleger, die weniger informiert sind, aufgrund der Risikostruktur des Marktes zu Verlusten führen könnte.

Das Team von Floki Inu wandte sich jedoch gegen das Durchgreifen der Werbung in London und erklärte, es handele sich um „einen Angriff gegen die Kryptowährung und gegen die Wahlfreiheit des Volkes“.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, Capital.com
9.3/10