BitTorrent (BTT) legt leicht zu, da 28% des BTTOLD-Token-Vorrats verbrannt wurden

Von:
auf Jan 5, 2022
  • BitTorrent hat in den letzten 24 Stunden versucht, eine Aufwärtsbewegung zu vollziehen
  • Angesichts des Abwärtsdrucks auf dem breiteren Markt sind die Gewinne jedoch nicht groß
  • Dies geschieht, nachdem das Netzwerk bekannt gab, dass 28% des gesamten BTTOLD-Token-Vorrats verbrannt wurden

Der Abwärtsdruck auf dem Kryptomarkt hat einige Altcoins nicht daran gehindert, eine Preiserholung zu versuchen. Zu den Token, die den Markt übertroffen haben, gehört BitTorrent (BTT/USD , das in den letzten 24 Stunden leicht zugelegt hat.

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag BTT bei 0,00305$, was einem Anstieg von 2,1% in den letzten 24 Stunden entspricht. Dies geschieht in einer Zeit, in der der Großteil des Marktes sinkt oder sich konsolidiert.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

BTT versucht einen Ausbruch

In der letzten Woche ist BTT zweistellig gestiegen und seine wöchentlichen Zuwächse liegen jetzt bei rund 15%. Die Hausse kommt von der Käuferunterstützung, da sich der Rest des Marktes in einem Abwärtstrend befindet.

In den letzten 24 Stunden lag der höchste von BTT erreichte Wert bei 0,00316$. Das Widerstandsniveau liegt derzeit bei 0,00310$, das durchbrochen werden könnte, wenn die Käufer weiterhin weitere Token ansammeln.

Während BTT 2021 sein Allzeithoch nicht erreichen konnte, ist die aktuelle Entwicklung auf dem Markt vielversprechend, dass dies wieder geschieht. Dies wird jedoch nur erreicht, wenn die Gewinne beibehalten werden. Ein starker Aufwärtstrend in Richtung der Rekordhochs wird sowohl mit Marktunterstützung als auch mit Käuferunterstützung geschaffen.

Auf der anderen Seite könnte BTT auch bei seiner versuchten Preiserholung scheitern, in diesem Fall könnte es die wöchentlichen Gewinne zunichte machen. Daher könnte sich der Token in Richtung des unteren Unterstützungsniveaus von 0,0029 $ bewegen. Seit Anfang Dezember hat BTT keine nennenswerten Gewinne erzielt und zeigt eine starke Abhängigkeit von der Marktunterstützung; Sollte sich der Markt daher nicht erholen, könnte sich BTT in einen Abwärtstrend zurückziehen.

28% der BTTOLD-Token verbrannt

Seit der Einführung des Umbenennungsplans hat das BitTorrent-Netzwerk einen Aufwärtstrend verzeichnet. Der Umbenennungsplan zielt darauf ab, das BitTorrent-Netzwerk durch einen Mainnet-Start zu erweitern. Der Start des BitTorrent-Mainnets zielt darauf ab, die BTTOLD-Token zu verbrennen, die durch neue BTT-Token ersetzt werden. Das BitTorrent-Netzwerk gab kürzlich bekannt, dass 28% des gesamten Angebots an BTTOLD-Token verbrannt wurden. Dies spiegelt einen großen Erfolg des Umstellungsplans wider. Der Austausch der alten BTT-Token gegen die neuen findet noch statt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money