Die Anleger geben Netflix auf. Ist das ein guter Grund zum Kauf?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… mehr lesen.
on Jan 25, 2022
  • Netflix ist auf dem absteigenden Ast, und der Gewinnbericht für das 4. Quartal hat die Situation verschlimmert
  • Die Aktie befindet sich in einem Abwärtstrend und liegt weit unter ihrem 200-Tage gleitenden Durchschnitt
  • Netflix erwartet jedoch, in diesem Jahr profitabel zu sein und wird mit dem Rückkauf von Aktien beginnen

Die Aktie von Netflix, Inc. (NASDAQ:NFLX) befindet sich seit Monaten im freien Fall. Vor der Veröffentlichung der Ergebnisse für das vierte Quartal in dieser Woche gab es Bedenken wegen der zunehmenden Konkurrenz durch Walt Disney (NYSE:DIS), Apple (NASDAQ:AAPL) und andere sowie wegen der Reaktion der Verbraucher auf den jüngsten Preisanstieg.

Da sich der NASDAQ Composite deutlich in der Korrekturphase befindet und seit seinem Höchststand im November um mehr als 10% gesunken ist, hoffte man, dass ein ermutigender Bericht das sinkende Vermögen von Netflix sowie das Vermögen von Technologieunternehmen im Allgemeinen wiederbeleben würde.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Ergebnisbericht vom Donnerstag für das vierte Quartal erwies sich jedoch als signifikant, aber nicht so, wie die Haussiers gehofft hatten. Dies liegt daran, dass Netflix laut dem Bericht die Abonnentenprognosen verfehlt hat, was die einzige Kennzahl ist, die den Anlegern wichtig ist.

Ist Netflix immer noch eine Wachstumsaktie?

Quelle – TradingView

Laut der technischen Analyse der Netflix-Aktie auf dem Tages-Chart ist der Aktienkurs unter den 200-Tage gleitenden Durchschnitt gefallen.

Nachdem der Kurs unter die untere Begrenzung des Donchian-Channels bei 506,71 $ fiel, rechneten viele Analysten mit einer Fortsetzung des Abwärtsmomentums. Und dieses Ergebnis ist genau so eingetreten, wie es vorhergesagt wurde.

Die 575 $-Marke diente eine Zeit lang als Widerstand, aber nachdem der Kurs sich über dieser Marke halten konnte, wurde sie zur Unterstützung. Jetzt, da der Kurs wieder unter dieser Marke liegt, wird sie höchstwahrscheinlich wieder zum Widerstand. Nach dem Unterschreiten dieses Niveaus verzeichnete die Aktie eine deutliche Abwärtsbewegung, die das Kopf-Schulter-Muster bestätigte.

Darüber hinaus ist der Relative Strength Index (RSI) am Freitag stark gesunken und liegt nun bei 10. Das ist weit im überverkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass es viel mehr Verkäufer als Käufer gibt. Diese Niveaus können nun als Einstiegspunkt und als Gelegenheit zum Kauf der Aktie genutzt werden.

Zusammenfassung

Netflix hat in den letzten zwei Jahren etwa 55 Millionen neue Kunden gewonnen. Das Unternehmen erwartet, dass es in diesem Jahr und in Zukunft profitabel sein wird und beabsichtigt, in naher Zukunft Aktien zurückzukaufen. Das bedeutet, dass die Netflix-Aktie immer noch einen Wert darstellt und Investoren sollten kaufen und halten, während alle anderen in Panik geraten und verkaufen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money