Ad

CEO: eBay könnte bald Krypto-Zahlungen anbieten

Von:
auf Feb 28, 2022
Listen
  • eBay könnte bald in Richtung Kryptowährungszahlungen diversifizieren
  • Der Marktplatz will eine Drehscheibe sowohl für physische als auch für digitale Artikel werden
  • eBay unterstützt bereits den Handel von NFTs auf der Plattform

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

eBay, einer der größten digitalen Marktplätze, könnte bald Kryptowährungen akzeptieren. eBay richtet sich an Millennials und Gen Z, daher ist es ein guter Geschäftsschritt, alternative Zahlungsmittel wie Kryptowährungen zu akzeptieren.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

eBay könnte Krypto-Zahlungen akzeptieren

Copy link to section

eBay wird diese wichtige Ankündigung voraussichtlich während eines Investorentreffens am 10. März machen. Der CEO von eBay, Jamie Iannone, sagte, dass das Unternehmen nun nach einer Diversifizierung in alternative Zahlungsmöglichkeiten strebe, da es jetzt ein Handelsvolumen von 85 Mrd. $ verwaltet.

Der Marktplatz hat bereits wichtige Entscheidungen getroffen, um Gen Z und Millennials auf der Plattform zu unterstützen. Um dies zu ermöglichen, hat es sich mit Afterpay zusammengetan, einem in Australien ansässigen Unternehmen, dessen Hauptzielgruppe Gen Z ist. Afterpay unterstützt ein „Buy now, pay later“-Framework.

“Wir prüfen weiterhin andere Zahlungsformen, die wir auf der Plattform akzeptieren können”, sagte Iannone. “Wir akzeptieren derzeit keine Kryptowährung auf der Plattform.” Zu den anderen Strategien, die ergriffen werden, um diese Generation anzuziehen, gehören Sammlerstücke und die Umgestaltung der Marketingmöglichkeiten.

Iannone betonte, dass die Plattform derzeit keine Kryptowährungszahlungen unterstützt. Während des Investorentreffens am 10. März sagte er jedoch, dass eBay “all diese Dinge, Zahlungen, Werbung, unsere Hauptkategorien, weiter vertiefen wird”.

NFT bei eBay

Copy link to section

Iannone sagte auch, dass Non-Fungible Tokens (NFTs) bereits bei eBay unterstützt würden, während das Unternehmen diesbezüglich keine offizielle Ankündigung gemacht habe. Er stellte fest, dass eBay im Jahr 2021 seine Richtlinien geändert hatte, um den NFT-Handel zu ermöglichen. Er fügte hinzu, dass eBay eine Plattform sei, auf der “Menschen etwas zu verkaufen haben und Menschen etwas zu bieten haben”.

“Ohne etwas anzukündigen oder zu tun, begannen die Leute mit dem Handel von NFT auf einer Plattform”, sagte er. “Das erinnerte mich an die Zeit vor vielen Jahren, als die Leute einfach anfingen, Autos zu verkaufen, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt noch kein Fahrzeuggeschäft hatten. Wir sehen also die gleiche Art von Dingen [mit NFT].”

Iannone fügte hinzu, dass die Vision von eBay darin bestehe, eine Plattform zu werden, auf der Menschen physische und digitale Artikel handeln können. Als NFT-Marktplatz wird eBay die Chance haben, einen Anteil des Marktes zu erobern, dessen Akzeptanz stark zugenommen hat.

NFTs wurden im Jahr 2021 sehr beliebt, und der Sektor wird derzeit mit Milliarden von Dollar bewertet. Im Jahr 2021 wurden Handelsvolumina für NFTs im Wert von mehr als 23 Mrd. $ verzeichnet, was eine deutliche Steigerung gegenüber den 100 Mio. $ im Jahr 2021 darstellt.

Krypto