Soll ich die Aktien von Arista Networks nach dem Quartalsergebnis kaufen?

Von:
auf Mai 8, 2022
  • Arista meldet besser als erwartete Ergebnisse für das 1. Quartal
  • Citigroup hat eine positive Einschätzung für Arista Networks
  • 100 $ stellt eine starke Unterstützung dar

Die Ergebnisse von Arista Networks, Inc. (NYSE: ANET) für das erste Quartal übertrafen die Erwartungen, und Jim Suva, ein Analyst der Citigroup, stufte die Arista-Aktie mit „Buy“ ein.

Citigroup hat eine positive Einschätzung für Arista Networks

Arista Networks meldete am Montag seine Ergebnisse für das erste Quartal, die besser als erwartet ausfielen; der Gesamtumsatz stieg im Jahresvergleich um 31,4% auf 877,07 Mio. $, während das Non-GAAP EPS für das erste Quartal bei 0,84 $ lag (+ 0,03 $).

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Gesamtumsatz ist deutlich über die vorherige Prognose hinaus gestiegen, und das Unternehmen profitiert weiterhin von niedrigeren COVID-bezogenen Reise- und Marketingkosten. Die Bruttomarge lag im ersten Quartal bei 63,9%, während die Betriebskosten 225,3 Mio. $ oder 25,7% des Umsatzes betrugen.

Arista Networks kaufte im ersten Quartal Stammaktien im Wert von 136,2 Mio. $ zu einem Durchschnittspreis von 116 $ pro Aktie zurück, und die Unternehmensleitung erklärte, dass der Umfang künftiger Rückkäufe von den Marktbedingungen abhängt.

Arista Networks aktualisierte die Finanzprognose für das zweite Fiskalquartal und erwartet einen Gesamtumsatz zwischen 950 Mio. und 1 Mrd. $, einschließlich ca. 50 Mio. $ an Cloud-bezogenen Umsätzen in der Bilanz.

Die Non-GAAP-Bruttomarge soll zwischen 60% und 62% liegen, auch wenn Arista die Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie Marketing weiter erhöhen wird. Ita Brennan, CFO von Arista Networks, sagte:

Auf dem Weg ins Jahr 2022 bleiben die Nachfragemetriken im gesamten Unternehmen stark, wobei unsere Cloud Titan und andere Cloud- und Unternehmenskunden besonders stark sind.

Jim Suva, ein Analyst der Citigroup, sagte, dass Arista Marktanteile von Cisco gewinnt, und gab ein „Buy“-Rating mit einem Kursziel von 160 $.

Arista Networks ist in einer guten Position, um sein Geschäft auszubauen, aber mit einer Marktkapitalisierung von 34,2 Mrd. $ ist das Unternehmen nicht unterbewertet, und das Risiko-Ertrags-Verhältnis ist derzeit nicht gut genug für „Value“-Investoren.

Arista wird mit mehr als dem 30-fachen des TTM-EBITDA gehandelt, der Buchwert pro Aktie beträgt weniger als 15 $, und das Unternehmen wird weiterhin in einem schwierigen Umfeld operieren, das von hoher Inflation und globalen Herausforderungen in der Lieferkette geprägt ist.

Aus diesem Grund ist jetzt wahrscheinlich nicht der beste Zeitpunkt, um Aktien von Arista Networks zum aktuellen Preis zu kaufen, und wenn der US-Aktienmarkt in eine deutlichere Korrekturphase eintritt, könnte der Aktienkurs auf einem viel niedrigeren Niveau liegen.

100 $ stellt eine starke Unterstützung dar

Datenquelle: tradingview.com

Die starke Unterstützung liegt bei 100 $, während 130 $ die erste Widerstandsmarke darstellt. Sinkt der Kurs unter 100 $, wäre das ein Verkaufssignal und der Weg bis 90 $ oder sogar darunter frei.

Sollte der Kurs jedoch über 130 $ ansteigen, könnte das nächste Ziel bei 140 $ liegen.

Zusammenfassung

Arista Networks hat im ersten Quartal die Erwartungen übertroffen und Jim Suva, ein Analyst der Citigroup, hat die Arista-Aktie mit „Buy“ bewertet. Trotzdem ist jetzt wahrscheinlich nicht der beste Zeitpunkt, um Arista Networks-Aktien zu kaufen, und wenn der US-Aktienmarkt in eine stärkere Korrekturphase eintritt, könnte der Aktienkurs auf einem viel niedrigeren Niveau liegen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money