KuCoin bringt den Kryptohandel auf die nächste Stufe: Kann es Binance und Coinbase übertreffen?

By: Jayson Derrick
Jayson Derrick
Jayson ist leitender Nachrichtenredakteur bei Invezz und beaufsichtigt das Team von Reportern, Analysten und die strategische Ausrichtung von Nachrichteninhalten.… mehr lesen.
on Jun 14, 2022
  • Das gesamte Handelsvolumen von KuCoin für den Spot- und Futures-Handel überstieg 1 Bio. $
  • Benutzer, die mindestens 6 KCS auf der KuCoin-Plattform halten, haben Anspruch auf einen täglichen Bonus
  • KuCoin will ein globales Zahlungssystem etablieren, das alle Projekte innerhalb des KCS-Ökosystems verbindet

Seit dem Zusammenbruch in der zweiten Maiwoche war der globale Kryptowährungsmarkt unberechenbar. Doch trotz der enormen Volatilität hielten die Händler ihr Tempo trotz strenger globaler Szenarien und fallender Preise bei.

In der Zwischenzeit könnte KuCoin kurz vor einem Umbruch stehen, was letztendlich eine Herausforderung für Top-Börsen wie Binance oder Coinbase darstellen könnte. Aber was genau löst diesen Funken aus?

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Rückkauf mit dem Ziel eines deflationären Angebots

Das Gesamtangebot von KuCoin (KCS), das ursprünglich auf 200 Millionen Token begrenzt war, wird durch ein energisches Rückkaufangebot des Protokolls auf 100 Millionen reduziert. Deflationäres Angebot führt unweigerlich zu höheren Bewertungen.

Analysieren wir das doch einmal genauer. Was hat KuCoin dazu veranlasst, trotz des jüngsten Marktrückgangs an diesem Rückkaufangebot festzuhalten?

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht überstieg das Gesamthandelsvolumen von KuCoin für Spot- und Futures-Handel 1 Bio. $, mit einem durchschnittlichen Tagesvolumen von über 11 Mrd. $. Unterdessen erreichte KuCoin Spot ein tägliches Spitzenhandelsvolumen von 9 Mrd. $, während Futures über 15 Mrd. $ erreichten.

Darüber hinaus gewann die Börse im ersten Quartal 2022 etwa 6 Millionen neue registrierte Benutzer hinzu, was einem Wachstum von 491% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Und jetzt bedient KuCoin 18 Millionen globale Benutzer in über 200 Ländern und Regionen, eine bedeutende Zahl, die seinen Ruf als „People’s Exchange“ unterstreicht.

Was stellt das dar? Es ist ziemlich offensichtlich, dass ein Rückkauf die Geschäftstätigkeit und Marktposition von KuCoin weiter festigen kann. Daher könnte KuCoin aufgrund seiner außergewöhnlichen Handels-Spin-offs und der wachsenden Benutzerbasis kurz davor stehen, die Geschichte neu zu schreiben.

Garantierter täglicher Bonus

KuCoin hat den KCS-Bonus als neuartigen Anreiz für KCS-Inhaber und Entwickler des KuCoin-Ökosystems entwickelt, um passives Einkommen zu erzielen.

Einfach gesagt, Benutzer, die mindestens 6 KCS auf der KuCoin-Plattform halten, haben Anspruch auf einen täglichen Bonus, der sich aus 50% der täglichen Handelsgebühreneinnahmen des Unternehmens ergibt.

Welches andere Protokoll teilt seine Transaktionskosten mit seinen Token-Inhabern? Keine, wie es scheint.

Zugang zu aufstrebenden Projekten

Die Token-Launch-Plattform KuCoin Spotlight unterstützt Krypto-Ventures in der Frühphase bei der Kapitalbeschaffung und dem Ausbau ihrer Präsenz im Krypto-Ökosystem.

Es bietet Benutzern auch die Möglichkeit, das nächstmögliche Krypto-Juwel zu entdecken und mit bescheidenen Eintrittsvoraussetzungen erhebliche Einnahmen zu erzielen.

Seit seiner Gründung hat KuCoin mindestens 20 verwandte Unternehmungen gestartet. Der Wert des LUKSO (LYXe)-Projekts stieg nach seinem Start um das 187-fache. Weitere prominente Beispiele sind der 240-fache Anstieg von Victoria (VR) und ein 299-facher ATH ROI für ClearDAO (CLH).

Dieser Aufwärtstrend zeigt, wie vorteilhaft Spotlight-Initiativen für KCS-Inhaber sind, um Projekte in einem frühen Stadium zu identifizieren und langfristig davon zu profitieren.

(Quelle: Happyblock)

Burning Drop

Kucoin Burning Drop ermöglicht es seinen Benutzern, Krypto-Anreize zu verdienen, indem sie KuCoin-Token einsetzen und sich an Krypto-Initiativen beteiligen. Dies ist eine der besten Kucoin-Optionen, um kostenlose Krypto-Belohnungen zu erhalten.

Mit dieser Funktion können Benutzer Krypto-Assets sperren oder zuweisen, um ihre Rechenkapazität zu erhöhen. Laut Burning Drop-Statistiken überstieg der durchschnittliche ROI von Projekten 8.685%.

(Quelle: Happyblock)

Die Zukunft: Was kommt als Nächstes?

In naher Zukunft will KuCoin ein globales Zahlungssystem etablieren, das alle Projekte innerhalb des KCS-Ökosystems verbinden kann. Dieses globale Zahlungssystem wird die globale Benutzerbasis von KuCoin bedienen.

Die Pläne umfassen den Handel mit Derivaten, Neuerscheinungen von Coins, Stablecoins, Kreditaufnahme, NFT-Transaktionen und alle anderen Aktivitäten des KCC-Ökosystems.

Das neue Zahlungssystem wird die Zahlungsschwelle senken, den Komfort und die Effizienz des Kundendienstes verbessern und die Nutzerbasis des Ökosystems erweitern.

KuCoin zielt auch darauf ab, die gegenwärtigen und aufkommenden Mechanismen zur Beschleunigung der Einführung von Kryptowährungen zu überbrücken, wie z. B. dezentrales Identitätsmanagement, NFT-Eigentum und -Rechte.

Darüber hinaus wird erwartet, dass das Team bald mit der Entwicklung eines Metaversums beginnen wird, um seine bestehenden Finanz-, Unterhaltungs-, Sozialisierungs- und anderen Dienste zu verbinden.

Fazit

Obwohl Binance die größte Kryptowährungsbörse nach Handelsvolumen ist, wurde sie für ihre hohen Handelsgebühren kritisiert. Darüber hinaus ist Binance für viele mutmaßliche Straftaten berüchtigt, darunter Geldwäsche und ungeplante Ausfallzeiten, die zu erheblichen Investitionsverlusten führten.

Unterdessen hat Coinbase in den letzten Monaten eine rückläufige Entwicklung seines Aktienkurses erlebt. In den letzten 6 Monaten ging Coinbase (COIN) um mehr als 77% zurück und schloss die letzte Handelssitzung bei 58,71 $.

Die Hälfte des Jahres 2022 ist fast vorbei, und KuCoin hat einen weiteren bemerkenswerten Meilenstein erreicht, indem es eine Pre-Series-B-Finanzierung in Höhe von 150 Mio. $ von Jump Crypto, Circle Ventures, IDG Capital und Matrix Partners abgeschlossen hat, was die Bewertung von KuCoin auf etwa 10 Mrd. $ gesteigert hat.

Wird die Geschichte neu geschrieben, und wird KuCoin eine wichtige Rolle im kommenden Kapitel der Kryptowährungen spielen?

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, Capital.com
9.3/10