Ist Gold im Januar 2023 eine gute Investition?

Von:
auf Dec 26, 2022
Listen to this article
  • Der Goldpreis ist in den letzten Wochen gestiegen
  • Die Inflation zeigt in den Vereinigten Staaten erste Anzeichen einer Abschwächung
  • Das erste Widerstandsniveau liegt bei 1850 $

Der Goldpreis ist seit Anfang November 2022 von 1630 $ auf 1824 $ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 1797 $.

Die Inflation in den Vereinigten Staaten deutet auf eine Abschwächung hin, und deshalb hoffen die Anleger, dass die US-Notenbank auf ihren nächsten Sitzungen eine Verlangsamung des Zinserhöhungstempos andeuten könnte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Es ist wichtig anzumerken, dass die wichtigste Kraft hinter dem Goldpreisverfall im Jahr 2022 die Aufwertung des US-Dollars war, die durch die aggressive Geldpolitik der US-Notenbank verursacht wurde.

Hohe Zinsen beeinflussten den Status von Gold als Absicherung gegen steigende Inflation negativ, da sie zu höheren Opportunitätskosten für das Halten des nicht rentablen Vermögenswerts führten.

Wenn die US-Notenbank bei ihrer nächsten Sitzung im Januar das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamt, wird der US-Dollar an Wert verlieren und der Goldpreis über das aktuelle Niveau steigen. Jim Wyckoff, Senior Analyst bei Kitco Metals, sagte:

Im Jahr 2023 wird sich die Nachfrage nach Gold verbessern. Die Inflation könnte immer noch problematisch sein, aber die Zentralbanken werden um die Jahresmitte herum beginnen, das Tempo zu drosseln, und das wird den Edelmetallmärkten zugute kommen.

Das Szenario verbessert sich für Gold, und Anleger sollten auch bedenken, dass die Weltwirtschaft einem Rezessionsrisiko ausgesetzt ist, was die Unternehmensgewinne und die Aktienmärkte beeinträchtigen könnte. Gold gilt als “sicherer Hafen”, und Marktteilnehmer bewegen sich in Rezessionszeiten normalerweise zu “sicheren Häfen”.

Technische Analyse

Der Goldpreis ist seit Anfang November um mehr als 10 % gestiegen und schloss die Woche bei 1797 $. Der Preis testet erneut den 10 Tage gleitenden Durchschnitt, was sicherlich ein positives Zeichen und ein Hinweis darauf ist, dass Haussiers die Kontrolle über den Preis behalten könnten.

Datenquelle: tradingview.com

Das erste Widerstandsniveau liegt bei 1850 $ und wenn der Preis über diesen Widerstand steigt, wäre dies ein klares Kaufsignal. Das nächste Kursziel könnte ein Widerstand bei 1900 $ oder sogar Niveaus darüber sein.

Das aktuelle Unterstützungsniveau liegt bei 1750 $, und wenn der Preis unter diese Unterstützung sinkt, könnte das nächste Kursziel bei etwa 1700 $ liegen.

Zusammenfassung

Der Goldpreis ist in den letzten Wochen gestiegen, und wir könnten in den kommenden Wochen noch höhere Preise sehen, wenn die Fed das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamt. Wenn der Preis über 1850 $ steigt, wäre dies ein Signal, Gold zu handeln und der Weg zum Widerstand bei 1900 $ frei.