Prognose für den Exxon-Aktienkurs: UBS sieht 25 % Aufwärtspotenzial ab hier

Von:
auf Apr 19, 2023
Listen
  • UBS-Analyst sieht Aufwärtspotenzial bei Exxon Mobil Corp bis 144 $ pro Aktie
  • Josh Silverstein erläuterte seine positive Einschätzung heute in einer Forschungsnotiz
  • Der Aktienkurs von Exxon ist im letzten Monat bereits um rund 17 % gestiegen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von Exxon Mobil Corp (NYSE: XOM) hat im vergangenen Monat um fast 17% zugelegt, doch ein UBS-Analyst ist der Meinung, dass sich der Aufwärtstrend in Zukunft fortsetzen wird.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Exxon-Aktien sollten 144 $ wert sein

Copy link to section

Josh Silverstein hat den Öl- und Gasgiganten heute Morgen auf „Buy“ hochgestuft und sein Kursziel auf 144 $ angehoben – ein Plus von fast 25 % von hier aus.

Der Analyst geht davon aus, dass die Exxon-Aktie ihre Konkurrenten inmitten der erhöhten Ölpreise übertreffen wird. In seiner Forschungsnotiz heißt es:

Unserer Ansicht nach sind die integrierten Ölunternehmen am besten positioniert, um von diesem Aufschwung zu profitieren, da sie über verbesserte Bilanzen und eine deutlich kapitaleffizientere Anlagenbasis verfügen, die einen höheren freien Cashflow generieren.

Das Energieunternehmen wird voraussichtlich noch in diesem Monat seine Q1-Ergebnisse veröffentlichen. Der Konsens geht von einem Gewinn von 2,63 $ pro Aktie aus, gegenüber 2,07 $ pro Aktie vor einem Jahr.

Warum sonst sollte man Exxon-Aktien kaufen?

Copy link to section

Silverstein ist davon überzeugt, dass Exxon bis Mitte 2024 über Nettobarmittel in seiner Bilanz verfügen wird, die dazu beitragen werden, die Rate der Aktienrückkäufe auf über 17,5 Mrd. $ pro Jahr zu erhöhen. Letzte Woche hieß es, der Ölgigant befinde sich in Vorgesprächen zum Kauf von Pioneer Natural Resources.

Das anhaltende Wachstum in den vor- und nachgelagerten Geschäftsbereichen des Unternehmens mit Hauptsitz in Irving wurde als einer der Gründe für die positive Einschätzung angeführt.

Unser positiver Ausblick stützt sich auf ein margenstarkes Volumenwachstum im Upstream-Bereich, das 2/3 % über dem Konsens für 2024/25 liegt, gepaart mit jährlichen Kapazitätserweiterungen im Downstream-/Chemiebereich, wobei die Investitionsausgaben bei 20 bis 25 Mrd. $/Jahr bleiben.

Der multinationale Konzern zahlt derzeit eine Dividendenrendite von 3,13 %, die auch für diejenigen interessant sein könnte, die heute Exxon-Aktien kaufen möchten.

ExxonMobil Pioneer Natural Resources Rohöl USA Börse Energie & Strom Nord Amerika Welt