China Jo-Jo Drugstores-Aktie: Vermeide diese Verwässerungsmaschine

Von:
auf Apr 20, 2023
Listen
  • Der Aktienkurs von China Jo-Jo ist in den letzten zwei Tagen eingebrochen
  • Das Unternehmen verwässert seine Aktionäre erneut mit einer neuen Kapitalerhöhung
  • Kurzfristig besteht ein erhebliches Konkursrisiko

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Aktienkurs von China Jo-Jo Drugstores (NASDAQ: CJJD) ist abgestürzt, da die Zukunft des Unternehmens weiterhin gefährdet ist. Der Aktienkurs fiel auf einen Tiefstand von 0,67 $ und damit auf den niedrigsten Stand seit Monaten. Seit dem Höchststand im März ist der Kurs um mehr als 87 % eingebrochen, was einer Marktkapitalisierung von über 3,6 Mio. $ entspricht.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Verwässerungsmaschine und Konkursrisiken

Copy link to section

China Jo-Jo Drugstores ist ein kleines Unternehmen, das mehrere Pharma- und Drogeriemärkte in China betreibt. Wie der Name schon sagt, handelt das Unternehmen mit rezeptfreien Arzneimitteln, traditionellen Arzneimitteln und Medizinprodukten. Es verkauft diese Medikamente auch im Großhandel.

In den letzten Jahren war China Jo-Jo auch eine Verdünnungsmaschine. Die Zahl der ausstehenden Aktien ist von 658.000 im Jahr 2010 auf heute fast 4 Millionen gestiegen. In dieser Woche gab das Unternehmen bekannt, dass es die Verwässerung der Aktionäre durch eine Kapitalerhöhung in Höhe von 7 Mio. $ fortsetzen wird. Es wird über 2,58 Millionen Aktien zu 3,10 $ pro Aktie ausgeben.

Kapitalerhöhungen haben in der Regel eine direkte Auswirkung auf die Anzahl der Aktien, was bedeutet, dass die bestehenden Inhaber verwässert werden. Dies ist das genaue Gegenteil von Aktienrückkäufen, die die Anzahl der insgesamt ausstehenden Aktien verringern.

Es ist auch erwähnenswert, dass China Jo-Jo wieder zu einem Penny Store geworden ist, dessen Aktien unter 1 $ gehandelt werden. Letztes Jahr befand sich das Unternehmen in einer ähnlichen Situation, die seine Notierung an der Nasdaq gefährdete. Daraufhin beschloss das Unternehmen, einen Reverse Split durchzuführen, der die Aktien auf 9,64 $ steigen ließ.

Es drohen also erhebliche Konkurs- und Compliance-Risiken. Ein Blick auf die Website des Unternehmens zeigt, dass es den Anlegern keine aussagekräftigen Informationen zur Verfügung gestellt hat. Der letzte Finanzbericht wurde im Juli letzten Jahres veröffentlicht, als das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr bekannt gab. Daraus geht hervor, dass die Einnahmen auf 164,39 Mio. $ gestiegen sind, während der Nettoverlust 3,2 Mio. $ betrug.

Lohnt sich der Kauf von China Jo-Jo-Aktien?

Copy link to section

Ich glaube, dass China Jo-Jo keine gute Investition ist. Es handelt sich um einen Penny Stock, der den Anlegern nur begrenzte Informationen zur Verfügung stellt. Da es sich um ein chinesisches Unternehmen handelt, gibt es auch Probleme mit der Offenlegung. Wie wir bei Luckin Coffee gesehen haben, sind kleine chinesische Unternehmen schwer zu bewerten.

Am wichtigsten ist, dass China Jo-Jo eine Verwässerungsmaschine ist. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen bald wieder mehr Geld aufnehmen wird. Daher empfehle ich, das Unternehmen zu meiden und in hochwertige Alternativen wie CVS und Walgreens zu investieren.

China Börse