Ad

AltSignals (ASI) Kursprognose während Bitcoin den höchsten Monatsanstieg seit 2020 verzeichnet

auf Feb 29, 2024
Listen
  • BTC setzt seinen bemerkenswerten Lauf fort und nähert sich seinen ATHs
  • Der Kryptowert ist im Februar um 45 % auf Werte gestiegen, die seit Dezember 2020 nicht erreicht wurden
  • Der Signalanbieter AltSignals sieht eine Nachfrage, da die Anleger sich in den boomenden Kryptomarkt wagen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Bitcoin (BTC) blieb bei Redaktionsschluss im Aufwärtstrend und bewegte sich nach einem Anstieg von 11 % innerhalb von 24 Stunden bei 63.084 $. Innerhalb des letzten Monats hat er um über 45% zugelegt, der größte monatliche Zuwachs seit Dezember 2020.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

BTC 1 Monatschart auf Coinmarketcap

In der Zwischenzeit hat die robuste Erholung von BTC zu Aufwärtsbewegungen auf dem Altcoin-Markt geführt. Der Preis von Ethereum (ETH) nnähert sich der wichtigen Marke von 3.500 $, während die KI-basierten Handelssignale von AltSignals (ASI) auf eine erhöhte Nachfrage stoßen, da die Befürworter nach profitablen Möglichkeiten im Bereich der digitalen Vermögenswerte suchen.

Bitcoin nähert sich ATHs

Copy link to section

Die Reise von BTC zum Allzeithoch von 69.000 $ geht weiter und hat am Mittwoch die 60.000 $-Marke überschritten. Die führende Kryptowährung zeigt eine robuste Dynamik vor ihrer Halbierung im April. Die bedeutende Rallye katalysierte massiven Verkehr in Kryptowährungsbörsen und brachte Coinbase zum Absturz.

Inzwischen glauben die meisten Experten, dass die dominierende digitale Währung die im November 2021 erreichten Rekordhöhen überwinden wird. City Index-Analyst Matt Simpson bestätigte, dass „Bitcoin wieder in seiner parabolischen Rallye-Phase ist“.

Der Anfang 2024 zugelassene Bitcoin-ETF hat neue Akteure angelockt und die öffentliche Aufregung wiederbelebt. Die jüngsten Statistiken zeigen, dass börsengehandelte BTC-Fonds am Mittwoch rekordverdächtige Zuflüsse von 676,8 Mio. $ verzeichnen konnten.

Auch das bevorstehende Halbierungsereignis hat Einzelpersonen angezogen. Dabei wird die Rate der Mining- und Miner-Belohnungen für BTC um die Hälfte reduziert. Dadurch wird das Bitcoin-Angebot reduziert, was zu einem Nachfrageanstieg und einem Preisanstieg führt.

AltSignals floriert, da Handelssignale einen starken Zulauf verzeichnen

Copy link to section

AltSignals verzeichnet eine steigende Nachfrage, da Einzelpersonen Möglichkeiten auf dem boomenden Kryptomarkt erkunden. Das Projekt nutzt KI, Vorhersagemodelle und maschinelles Lernen, um massive und genaue Handelssignale bereitzustellen.

Erfahrene Investoren starteten AltSignals im Jahr 2017, um Händlern zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn sie mit Online-Investitionen interagieren. Die Erfolgsquote von 64 % hat mehr als 50.000 Abonnenten angezogen, und die 4,9-Bewertung von Trustpilot bestätigt die beeindruckende Genauigkeit der Signale.

Das Team hat sich weiter entwickelt und vor kurzem einen KI-Stack integriert, um seinen Handelsalgorithmus mit Echtzeit-Einsichten und -Chancen aufzuladen.

AltSignals ist weiterhin für ein robustes Wachstum bereit, da die Kryptowährungsbranche auf Rekordhöhen zusteuert.

Sollten Sie 2024 in AltSignals investieren?

Copy link to section

AltSignals wird auch in diesem Jahr massiv wachsen, da künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt rückt. Die detaillierte Roadmap zeigt ein robustes Wachstum für das Projekt. Das Team wird im ersten Quartal 2024 einen KI-basierten NFT-Marktplatz einführen, Kooperationen für Sentiment-Analysen sichern und eine neue Website einrichten.

In der Zwischenzeit werden Echtzeit-Benachrichtigungen, wichtige Partnerschaften zur Lizenzierung des KI-Stacks ActualizeAI von AltSignals und Affiliate-Deals, die weiteres Wachstum katalysieren, das zweite Quartal 2024 dominieren.

Das Projekt hat für die nächsten Jahre vielversprechende Entwicklungen geplant, wobei aktualisierte Produktversionen, globales Marketing und ein Zwei-Klick-Onboarding für Nutzer das dritte Quartal von ASI dominieren werden.

Die optimistische Roadmap, der anhaltende KI-Boom und die erwartete Überschreitung der ATHs durch Bitcoin sind gute Vorzeichen für das Wachstum von AltSignals im Jahr 2024. Experten prognostizieren das 100-fache für den ASI-Preis in den kommenden zwölf Monaten.

Weitere Informationen über AltSignals finden Sie auf deren Website.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
Blockchain Krypto Welt