Ad

Gesetzentwurf des US-Senats verbietet algorithmische Stablecoins wie Ethena USDe

Von:
auf Apr 17, 2024
Listen
  • Cynthia Lummis und Kirsten Gillibrand haben ihren Gesetzentwurf zur Stablecoin-Regulierung veröffentlicht
  • Wenn der Gesetzentwurf verabschiedet wird, würden algorithmische Stablecoins wie USDe in den USA verboten
  • Die Senatorinnen sind besorgt über einen weiteren Zusammenbruch wie bei Terra USD

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Die Senatorinnen Kirsten Gillibrand und Cynthia Lummis haben diese Woche ihren mit Spannung erwarteten Gesetzentwurf zur Stablecoin-Regulierung veröffentlicht. Bekannt als Lummis-Gillibrand Responsible Financial Innovation Act, zielt der Gesetzentwurf darauf ab, die Stablecoin-Industrie zu optimieren und die Risiken eines weiteren Terra-Kollapses zu reduzieren.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Lummis-Gillibrand Responsible Financial Innovation Act

Copy link to section

Der Gesetzentwurf ist sehr umfassend und enthält mehrere Elemente. Zum Beispiel würde er es Banken und Nicht-Banken-Treuhandgesellschaften ermöglichen, Stablecoins über ihre speziellen Tochtergesellschaften auszugeben.

Darüber hinaus würde der Gesetzentwurf Kapital- und Prüfungsanforderungen einführen, um sicherzustellen, dass alle Stablecoins vollständig auf 1:1-Basis gedeckt sind. Die größten Stablecoin-Unternehmen wie Tether und Circle stellen bereits diese geprüften Zahlen zur Verfügung.

Ein entscheidendes Element des neuen Gesetzesentwurfs betrifft die sogenannten algorithmischen Stablecoins wie Terra USD und Ethena USDe. Der Gesetzesentwurf verbietet diese Stablecoins in den Vereinigten Staaten, um die Nutzer zu schützen.

Algorithmische Stablecoins unterscheiden sich von Tether und USDC. Anstatt durch Bargeld gedeckt zu sein, erhalten diese Coins ihre Stabilität durch das Konzept der Arbitrage, was ein großes Risiko darstellt, wenn etwas schief geht. In der Gesetzesvorlage heißt es:

Es ist für jede Person rechtswidrig, sich an der Ausgabe, Schaffung oder Entstehung von algorithmischen Stablecoins zu beteiligen.

Lummis und Gillibrand glauben, dass diese algorithmischen Stablecoins extrem riskant sind, wie wir beim Zusammenbruch von Terra USD gesehen haben, der die Anleger über 40 Mrd. $ kostete.

Der Gesetzentwurf verbietet Stablecoins wie USDe

Copy link to section

Wenn das Gesetz verabschiedet wird, bedeutet dies, dass Ethena USDe in den Vereinigten Staaten illegal sein wird. Zunächst einmal ist USDe einer der am schnellsten wachsenden Stablecoins auf dem Markt mit einem Vermögen von über 2,4 Mrd. $ und über 154.000 Inhabern.

Diese Inhaber werden von der starken Rendite angezogen, die der Stablecoin bietet. Er weist eine Rendite von 17,2 % auf, die höher ist als die Rendite des US-Dollars.

Die Funktionsweise des Stablecoins ist relativ kompliziert. Die Nutzer erstellen den Stablecoin, indem sie Stablecoins wie USDC und USDT in das Protokoll einzahlen und sie dann einsetzen. Das Protokoll generiert dann Renditen mit einer Strategie, die als Cash-and-Carry-Trade bekannt ist.

Das Versprechen hoher Renditen war auch der Grund, warum viele Anleger im Jahr 2022 Terra USD kauften. Der Token stürzte ab, da immer mehr Benutzer im Zuge eines starken Rückgangs von LUNA, der Stablecoin von Terra, verkauften.

Andere Stablecoins wären gefährdet, wenn der US-Gesetzentwurf verabschiedet würde. Zu den Stablecoins, die wahrscheinlich verboten würden, zählen Frax, Justin Suns USDD und Liquity USD (LUSD).

Es ist jedoch unklar, ob das Gesetz vom stark gespaltenen US-Senat verabschiedet wird. Er benötigt 60 Stimmen im Senat. Danach wird der Entwurf vom stark dysfunktionalen Repräsentantenhaus verabschiedet werden müssen.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
Krypto Politik Stablecoin Welt