Ripple-Preissprünge Fast 4% auf die IPO-Ansprüche

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner Leidenschaft kennt… read more.
on Jan 26, 2020
Updated: Mrz 14, 2020
  • CEO sieht einen Börsengang als "natürliche Entwicklung für das Unternehmen"
  • Das Unternehmen berichtete im Dezember, dass der Umsatz in Q4 um 80% gesunken ist.
  • Ripple hat kürzlich eine Investitionsrunde von 200 Millionen Dollar abgeschlossen.
  • XRP wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen weiter höher marschieren

Aufgrund der Behauptungen des CEO von Ripple, dass der Börsengang des Unternehmens in den kommenden 12 Monaten stattfinden könnte, ist der Ripple (XRP) -Preis in nur mehr als einer Stunde um mehr als 3,5% gestiegen.

Fundamentalanalyse: IPO ist eine „natürliche Entwicklung für das Unternehmen“

Der XRP ist in den letzten 6 Monaten kontinuierlich gesunken. Im Allgemeinen gibt es zwei Faktoren, die den Abwärtstrend beschreiben können: 1) Der Kryptomarkt hat ebenfalls weniger gehandelt und 2) Kontinuierliche negative Schlagzeilen rund um das Ripple-Unternehmen und XRP.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Wir haben bereits den XRP kaufen.

Zusammenfassung

Der XRP-Preis ist aufgrund der Behauptungen des CEO von Ripple gestiegen, dass der Börsengang in etwa 12 Monaten stattfinden könnte. Die Münze steigt jetzt mit 0,2550 USD als wichtigstem kurzfristigen Widerstand und Ziel für die Bullen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld