Die bullische Flaggenformation könnte den Bitcoin-Preis über 10.000 Dollar bringen

Die bullische Flaggenformation könnte den Bitcoin-Preis über 10.000 Dollar bringen
Written by:
Michael Harris
4th Februar, 15:06
Updated: 22nd Juni, 14:07
  • Ex-Goldman-Manager geben Bitcoin-Tipps, um das nächste große Ding zu sein
  • Der Bitcoin-Preis konsolidiert derzeit seine jüngsten Gewinne über 9.000 USD
  • Die Bildung der zinsbullischen Flagge deutet auf 10.500 USD hin

Der Bitcoin-Preis konsolidiert seine jüngsten Gewinne über der 9.000-Dollar-Marke. Eine bestimmte technische Formation kann in den kommenden Tagen und Wochen einen Preis von über 10.000 USD erzielen.

Fundamentale Analyse: Ex-Goldman-Führungskraft mag Bitcoin sehr gerne

Bitcoin ist nach wie vor ein heißes Thema in der Investorengemeinschaft. Raoul Pal, ehemaliger Geschäftsführer von Goldman Sachs, glaubt, dass Bitcoin die nächste große Sache ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Wenn ich in den nächsten 10 Jahren nur einen Vermögenswert besitzen könnte, wäre es Bitcoin $ BTC. Es fasst alle meine größeren Makroansichten zusammen und fühlt sich in irgendeiner Form wie der Punkt am Horizont an, auf den wir zusteuern. Ja, wie auch Gold und viele andere Dinge, aber BTC-Risiko / Belohnung übertrifft alle “, sagte Pal.

Pal wird als einer der ersten Investoren in Bitcoin angesehen, da berichtet wurde, dass er die digitale Münze gekauft hat, während sie für rund 200 US-Dollar gehandelt wurde. Im Jahr 2017 bestätigte Pal, dass er sein gesamtes Krypto-Vermögen verkauft hat, als der Preis bei 2500 US-Dollar lag.

„Für mich sehe ich keinen Grund, es zu halten. Für mich bin ich raus “, sagte Pal im Jahr 2017.

Allerdings änderte Pal seine Haltung zu Bitcoin im Jahr 2019 erneut, als er sagte, dass es sich lohnt, in Bitcoin zu investieren.

„Ich kenne all diese Makros, sie sind alle dabei. Sie bekommen es. Sie erhalten die Optionalität. Sie können Vollgläubige, Teilgläubige, Teilgläubige sein. Aber selbst dann, wenn es eine 1% ige Chance gibt, richtig zu liegen, und der Aufwärtstrend 100x von hier entfernt ist, würden Sie dies den ganzen Tag tun “, fügte Pal hinzu.

Technische Analyse: Bullische Fahne zur Erleichterung der nächsten Etappe

Bitcoin legte in der letzten Januarwoche um rund 15% zu, was ausreichte, um den größten digitalen Vermögenswert der Welt über den wichtigen Widerstand von rund 9.000 USD zu stellen. In der letzten Woche hat Bitcoin seine Gewinne konsolidiert und zwischen 9.100 und 9.600 USD gehandelt.

Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, hat die Kursbewegung ein zinsbullisches Flaggenmuster gebildet. Diese Bildung ist das Ergebnis eines vertikalen Anstiegs der Preisbewegung, während die Flagge aus einer Konsolidierungsphase resultiert. Der Ausbruch aus einer Flagge führt oft zu einer mächtigen Bewegung nach oben.

BTC/USD daily chart (TradingView)

Durch die Messung der Länge der vorherigen Fahnenstange haben wir berechnet, dass Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen bis zu 10.500 US-Dollar reisen kann, wenn es aus der Konsolidierungsphase ausbricht. Auf dem gleichen Niveau findet auch das Oktoberhoch statt. Auf der anderen Seite werden die Bullen immer noch vom alten Widerstand gestützt, der jetzt bei 9.000 USD liegt.

Zusammenfassung

Ein bullisches Flaggenmuster kann den Bitcoin-Preis in den kommenden Tagen und Wochen auf über 10.000 USD bringen. Sollten Sie sich nach einem Ausbruch aus der Konsolidierungsphase zum Kauf von Bitcoin entschließen, sollten die 10.500 USD Ihr ursprüngliches Ziel sein.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.