Canada Stablecorp hat seine erste Stablecoin, QCAD, angekündigt

Canada Stablecorp hat seine erste Stablecoin, QCAD, angekündigt
Written by:
Ali Raza
13th Februar, 10:19
Updated: 11th März, 08:59
  • Das in Kanada ansässige Kryptowährungsunternehmen Canada Stablecorp hat kürzlich die Einführung seines Stablecoin QCAD angekündigt.
  • Die Münze ist an den kanadischen Dollar gebunden und kann direkt über die Partner des Ökosystems gekauft werden.
  • Die Münze hat bisher drei Handelspaare und konzentriert sich auf Transparenz und Rückverfolgbarkeit, um das Vertrauen in stabile Münzen zu wecken und die Akzeptanz zu fördern.

Das kanadische Kryptowährungsunternehmen Canada Stablecorp gab kürzlich bekannt, dass es seine erste stabile Geldmünze für den Massenmarkt erfolgreich eingeführt hat. Die fragliche Münze, bekannt als QCAD, ist an den kanadischen Dollar gebunden.

Das Unternehmen gab weiter an, dass jeder QCAD direkt über einige seiner Partner kaufen kann, einschließlich Coinsmart, Netcoins, Newton, Bitvo oder DVeX. Die Münze ist bereits mit drei verschiedenen Kryptowährungen gepaart, darunter Bitcoin, Ethereum und eine weitere stabile Münze – USDC.

Darüber hinaus wird die Münze auch von Depotbanken wie BitGo und Balance unterstützt, während die Abwicklung und Zahlungsintegration über Gilded Finance und Bidali erfolgt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Details über QCAD

Wie einige vielleicht wissen, handelt es sich bei Canada Stablecorp um ein Joint Venture, das von einem Blockchain-Unternehmen namens Mavennet und einem Krypto-Asset-Manager namens 3iQ gegründet wurde. Es erstellte seine QCAD-Stablecoin im Ethereum-Netzwerk unter Verwendung des beliebten Standards ERC-20.

Die Münze bietet vollständige Rückverfolgbarkeit, vollständige Stabilität der kanadischen Fiat-Währung und ermöglicht eine nahtlose Abwicklung. Jean Desgagne, CEO von Canada Stablecorp, kommentierte den Schritt mit der Feststellung, dass das Unternehmen von der Schaffung dieses wichtigen Teils der kanadischen Finanzmarktinfrastruktur begeistert sei.

Desgagne fügte hinzu, dass QCAD eine große Chance darstelle, einen Standard für Transparenz und Überprüfbarkeit im Kryptosektor des Landes zu etablieren. Infolgedessen wird es helfen, das Vertrauen und hoffentlich die Akzeptanz von Stallmünzen zu stärken.

Mavennet, eine der Firmen, die Canada Stablecorp gegründet haben, hat kürzlich einen Beschaffungsvertrag von der kanadischen Regierung erhalten. Es ist geplant, mithilfe der Blockchain-Technologie eine Stahlverfolgungsplattform zu schaffen. Was 3iQ betrifft, erfolgt die Auflegung der Stablecoin unmittelbar nach der kürzlich von der Aufsichtsbehörde des Landes, der Ontario Securities Commission, genehmigten Genehmigung, die das Unternehmen für die Auflegung eines Bitcoin-Fonds beantragt hatte.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.