Das Marktvolumen für CME Bitcoin-Futures übersteigt zum dritten Mal 1 Mrd. USD

Das Marktvolumen für CME Bitcoin-Futures übersteigt zum dritten Mal 1 Mrd. USD
Written by:
Ali Raza
21st Februar, 12:07
Updated: 11th März, 08:56
  • Das tägliche Handelsvolumen von Bitcoin-Futures bei CME überstieg kürzlich 1 Milliarde US-Dollar.
  • Dies ist das dritte Mal, dass Bitcoin-Futures diese Höhen erreichen, das letzte Mal im Mai 2019.
  • Der Volumenanstieg ist darauf zurückzuführen, dass der Preis in den frühen Tagen des Jahres 2020 gestiegen ist.
news-contextual-newsletter-text news-contextual-newsletter-link-text

Jüngsten Daten zufolge verzeichnen die Bitcoin-Future-Märkte erneut einen Anstieg der Inaktivität. Erst gestern erreichte das tägliche Volumen des CME Bitcoin-Futures-Marktes erneut 1 Milliarde US-Dollar. Dies ist das dritte Mal seit Einführung der Bitcoin-Futures.

Die Nachfrage ist in letzter Zeit stark gestiegen, was wahrscheinlich durch den Optimismus in Bezug auf die erwartete Leistung von BTC und anderen wichtigen Kryptos im Jahr 2020 ermutigt wird. Bitcoin Halbierung ist nur ein paar Monate entfernt, und das Interesse ist in allen Bereichen der Krypto-Industrie, einschließlich der Futures-Markt gestiegen.

Natürlich ist die Gesamtaktivität auf dem Terminmarkt deutlich höher, aber allein bei CME verzeichnete BTC Futures gestern ein tägliches Handelsvolumen von 1,1 Mrd. USD.

Ist der Anstieg der Futures ein bullisches Signal?

Während der Kryptomarkt in letzter Zeit einen Anstieg des Interesses verzeichnete, war die Explosion des Volumens dieses Typs seit fast einem Jahr nicht mehr zu beobachten. Tatsächlich war das letzte Mal, dass CME das tägliche Volumen für Bitcoin-Futures verzeichnete, im Mai 2019. Normalerweise liegt das normale Volumen bei rund 300 Millionen US-Dollar, obwohl es häufig erheblich niedriger ist. Jetzt scheinen die Märkte jedoch heißer zu sein wie nie zuvor.

Der Anstieg des Interesses an Bitcoin-Futures ist natürlich auf den Anstieg des Bitcoin-Preises selbst zurückzuführen. Der Preis begann das Jahr bei 7.300 USD, aber es dauerte nicht lange, bis er auf die aktuellen 9.790 USD stieg. Zuvor waren es sogar mehr als 10.000 US-Dollar, obwohl darauf eine schnelle Korrektur folgte.

Die gestiegenen zukünftigen Volumina signalisieren natürlich nicht, dass der BTC-Preis selbst in naher Zukunft notwendigerweise steigen wird. Als positiver Indikator ist eine solche Entwicklung jedoch sicherlich nicht ausgeschlossen. In jedem Fall ist das Interesse an Futures langfristig ein bullisches Zeichen, und es wird interessant sein zu sehen, was der Rest des Jahres angesichts der derzeit positiven Haltung von Investoren und Händlern bringen wird.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.