Nodle beginnt die Migration von Stellar; startet das Arcadia-Blockchain-Testnetz

Geschrieben von: Jinia Shawdagor
April 28, 2020
  • Nodle Network bringt eine Testnet-Version seiner Arcadia-Blockchain auf den Markt.
  • Diese Einführung soll das Netzwerk schneller und sicherer machen.
  • Arcadia wird die Auflistung von Nodle Cash in Gang setzen.

Nodle Network, ein dezentraler Netzwerkanbieter, der mit IOTA konkurriert, hat seine Migration von Stellar zu seiner eigenen Blockchain begonnen. Die Firma enthüllte diese Nachricht am 31. März in einem Blog-Beitrag und stellte fest, dass die Testnet-Version ihrer Blockchain jetzt live ist. Gemäß der Veröffentlichung wird die Blockchain als Arcadia bezeichnet und verwendet das Polkadot-Netzwerk und das Paritätssubstrat.

Diese Nachricht kommt, nachdem Nodle im letzten Jahr in der Stellar-Blockchain live gegangen ist. Während das Netzwerk einen bescheidenen Traum hatte, Nodle-Bargeld-Mikrotransaktionen zu ermöglichen, übertraf es bald alle Erwartungen. Derzeit werden durchschnittlich 1,3 Millionen Transaktionen pro Tag verarbeitet. Im Vergleich dazu verarbeitet Bitcoin (BTC) ungefähr 300.000 Transaktionen pro Tag.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In dem Blog-Beitrag bemerkte Nodle, dass die Stellar-Blockchain zwar gut in der Lage war, ihren starken Verkehr zu bewältigen, es jedoch höchste Zeit war, ihre Blockchain zu starten. Auf diese Weise ist das Unternehmen der Ansicht, dass es besser in der Lage wäre, einige der in seinem Whitepaper beschriebenen erweiterten Funktionen einzuführen und zu unterstützen. Darüber hinaus stellte Nodle fest, dass durch den Start von Arcadia das Netzwerk schneller und sicherer wird.

Ein Sprung in eine IoT- und Blockchain-Zukunft

Eliott Teissonniere, der Blockchain-Architekt des Unternehmens, erklärte, warum Nodle diese Brücke jetzt überqueren müsse.

„Die Einführung von Arcadia ist ein Fortschritt für die IoT- und Blockchain-Ökosysteme. Es ist die erste öffentliche Version einer zentralen Komponente von The Nodle Network, die für die sichere und private Pflege der IoT-Datenübertragung über das Netzwerk zuständig sein wird. Arcadia wird Anwendungsfälle unterstützen, die noch nie zuvor vorgestellt wurden, und als Prüfstand für neue Funktionen dienen, die nach gründlichen Tests im Haupt-Nodle-Netzwerk bereitgestellt werden. “

Derzeit ist noch unklar, wann Nodle das Mainnet von Arcadia einführen will. Während der Mitbegründer und CEO des Unternehmens, Micha Benoliel, Informationen zum genauen Veröffentlichungsdatum zurückhielt, geht er davon aus, dass es in ungefähr sechs Monaten bereitgestellt wird.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Arcadia soll dazu beitragen, die Auflistung von Nodle Cash zu beschleunigen

Diese Einführung steht im Einklang mit dem umfassenderen Ziel dieses Unternehmens, seine Nodle Cash-Kryptowährung an führenden Börsen aufzulisten. Während diese Münze im Nodle-Ökosystem verwendet wird, ist sie an keiner Börse notiert und hat derzeit keinen Geldwert.

Benoliel gab bekannt, warum Nodle die Auflistung von Nodle Cash ablehnt, und bemerkte, dass sie „genügend Nachfrage aufbauen und das Ökosystem ausreichend ausgereift haben wollen, bevor wir es auflisten“.

Glauben Sie, dass Nodles Entscheidung, von Stellar nach Arcadia zu migrieren, dazu beitragen wird, den IoT-Blockchain-Markt zu dominieren? Teilen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.