Einer der führenden BTC-Mininpools in China wird geschlossen

Einer der führenden BTC-Mininpools in China wird geschlossen

  • Ali Raza
  • 7th April, 14:26
  • BytePool, einer der führenden Mining-Pools in China, hat kürzlich seine bevorstehende Schließung angekündigt.
  • Nach dem Ausbruch des Viruses ging die Hashrate des Pools stark zurück, aber er begann sich auch zu erholen.
  • Es wird betont, dass der Grund für die Entscheidung die bevorstehende Halbierung der BTC ist.

Einer der größten Bitcoin-Mining-pools Chinas, BytePool, kündigte seine bevorstehende Schließung an. Die Ankündigung kommt für die Krypto-Community überraschend. Vor allem, da die Hashrate des Unternehmens in den letzten Tagen eine stetige Erholung erfuhr.

Laut BytePool wird die Halbierung von Bitcoin das Mining unprofitabel machen

Nach Angaben der lokalen Medien Chinas kam die Entscheidung nicht aufgrund technischer Probleme zustande. Stattdessen beschloss der Minenpool, wegen der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin zu schließen. Durch die Halbierung werden die Belohnungen für BTC-Blöcke halbiert und von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro Block reduziert.

Das Unternehmen sieht dies als ein großes Problem, das zu mangelnder Rentabilität führen wird. Da die Belohnungen reduziert wurden und der Preis pro Bitcoin immer noch niedrig ist, beschloss das Unternehmen, den Betrieb zu schließen.

Wie bereits erwähnt, hat das Unternehmen vor kurzem begonnen, eine Erholung der Hashrate zu beobachten. Die Erholung erfolgt, nachdem die Rate von 4000 Petahashes pro Sekunde auf nur 200 Petahashes vor etwa einem Monat gesunken ist. Nun scheint es, dass der Pool BTC endgültig aufgeben und möglicherweise auf Altmünzen aus dem Mining umsteigen wird.

BytePool ist einer der beiden Pools, die von dem in Sichuan ansässigen Unternehmen Valarhash betrieben werden. Der andere von der Firma betriebene Pool ist 1THash.top. In der Zwischenzeit hat Valarhash auch eine weitere Plattform ins Leben gerufen, 1Tmining, die sich mit Cloud-Mining befasst, und Nelson, eine Software für die Verwaltung vom Mining.

Interessanterweise waren beide Mining-Pools bis zu diesem Zeitpunkt sehr erfolgreich. Beide gehörten zu den Top 10 der Mining-Pools und erwirtschafteten rund 9 % der gesamten Mining-Hashrate von Bitcoin.

Die schweren Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs auf den Krypto-Mining-Sektor

Der jüngste Preisabsturz der BTC hatte große Auswirkungen auf die kleineren Mining-Pools und zwang sie zur Schließung. Allerdings hatte kaum jemand erwartet, dass einem der großen Pools wie BytePool dasselbe Schicksal widerfahren würde. Der Pool überlebte sogar die gewaltsamen Stilllegungen durch die chinesischen Behörden, die Anfang des Jahres stattfanden.

Dieser Schritt war ein Versuch, die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen, als es ursprünglich in Wuhan auftauchte. Während BytePool das Mining verlässt, könnte es jedoch schnell durch Binance ersetzt werden. Der Austausch hat vor kurzem enthüllt, dass das Unternehmen plant, einen eigenen Mining-pool zu gründen. Bislang hat Binance nicht viele Details bekannt gegeben. Angesichts ihres Rufs ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass die Börse versuchen wird, die Branche zu übertreffen. Zumindest wird es nicht lange dauern, bis Binance zu einem wichtigen Konkurrenten wird.

Von Ali Raza
Ali ist ein Journalist mit Erfahrung im Web-Journalismus und Marketing. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und schreibt gerne über Kryptowährungen und Fintech. Alis Artikel wurden bereits in einer Reihe von Krypto-Publikationen veröffentlicht.

Investing is speculative. When investing your capital is at risk. This site is not intended for use in jurisdictions in which the trading or investments described are prohibited and should only be used by such persons and in such ways as are legally permitted. Your investment may not qualify for investor protection in your country or state of residence, so please conduct your own due diligence. This website is free for you to use but we may receive commission from the companies we feature on this site. Click here for more information.