WinterGreen Research und GBA wollen eine Blockchain-Abstimmungs-App starten

WinterGreen Research und GBA wollen eine Blockchain-Abstimmungs-App starten
Written by:
Jinia Shawdagor
24th April, 11:22
  • Die Blockchain Voting App zielt darauf ab, Betrug bei den bevorstehenden US-Präsidentschaftswahlen zu unterbinden.
  • Der Präsident von WinterGreen Research glaubt, dass COVID-19 die Annahme der App beschleunigen wird.
  • Die Blockchain-Abstimmungs-App wird in einem privaten Blockchain-Netzwerk laufen, das noch bekannt gegeben werden muss.

WinterGreen Research und die ‚Government Blockchain Association‘ (GBA) streben die Einführung eines Blockchain Voting Apps an. Ein Bericht enthüllte diese Nachricht am 23. April und stellte fest, dass diese Parteien versuchen, diese Anwendung vor den bevorstehenden US-Wahlen im November einzuführen. Berichten zufolge würde diese Anwendung die Blockchain nutzen, um Betrug aufdeckbar zu machen.

Laut der Präsidentin von WinterGreen Research, Susan Eustis, wird die aktuelle COVID-19-Pandemie dazu beitragen, die Einführung des blockchain-basierten Wahlsystems voranzutreiben.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In dem Bericht sagte Eustis,

„Wir gehen davon aus, dass die digitale Abstimmungs-App schnell auf den Markt kommen wird, so wie der Markt der Telemedizin durch die virtuellen Pflegeleistungen von Cisco WebEx und Zoom in den Schatten gestellt wurde. Im vergangenen Monat gingen die Ärzte von 200 Fernsehaufrufen pro Jahr auf 36.000 pro Woche zurück. Dieselben marktbestimmenden Kräfte wirken sich auf die Abstimmung aus wie auf die Erbringung von Gesundheitsleistungen“.

Ein Ausbildungskurs für Wahlbeamte

Laut der Veröffentlichung würde die Implementierung einer Blockchain-Wahlapplikation die Zustimmung von Staat zu Staat erfordern. Auch wenn dies weit hergeholt erscheint, sagte Eustis, dass sie bereits Gespräche mit Beamten auf Staatsebene geführt habe und optimistisch sei. Daher geht sie davon aus, dass die Regierung dieses System noch vor den Präsidentschaftswahlen, die für den 3. November geplant sind, einführen wird.

Eustis fügte hinzu, dass WinterGreen Research auch einen Trainingskurs für die Wahlhelfer vorbereitet hat. Dies wird sicherstellen, dass der Wahlprozess reibungslos abläuft.

Dies kommentierte Eustis mit den Worten,

„Das WinterGreen-Forschungsteam hat sich darauf vorbereitet, in einigen Wochen mit der Ausbildung von Wahlhelfern auf lokaler Ebene zu beginnen. Die virtuelle Stimmabgabe ist die beste aller empfohlenen Lösungen zur sozialen Distanzierung und zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19“.

Die Anwendung wird ein privates Blockchain-Netzwerk nutzen

Laut Eustis hat WinterGreen Research noch nicht entschieden, welches Blockchain-Netzwerk ihre Anwendung antreiben wird. Sie merkte jedoch an, dass sie derzeit mehrere private Blockchain untersuchen. Sie fügte hinzu, dass die Organisation den Entwickler bald enthüllen werde.

Der GBA wird Berichten zufolge an den Blockchain-Standards für die Anwendung arbeiten. Auf der anderen Seite wird WinterGreen Research für die Schulung von Wahlbeamten zuständig sein, falls die Regierung die App verabschiedet.

Glauben Sie, dass die COVID-19-Pandemie die US-Regierung dazu zwingen wird, eine auf Blockchain basierende Wahlapplikation einzuführen? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Abschnitt „Kommentare“ unten mit.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.