Bitcoin-Erwähnungen auf Twitter und Marktkapitalisierungs-Rankings sind synchron

Bitcoin-Erwähnungen auf Twitter und Marktkapitalisierungs-Rankings sind synchron
  • Laut jüngsten Daten hat Bitcoin sowohl den Kryptomarkt als auch Twitter dominiert.
  • Tatsächlich zeigen die Daten, dass die M.Kap-Dominanz von Bitcoin und die Twitter-Dominanz synchron sind.
  • Altcoins hingegen scheinen die Aufmerksamkeit von Twitter zu verlieren.

Die Akzeptanz der Bitcoin (BTC) nimmt seit Jahren stark zu, und obwohl sie noch weit davon entfernt ist, in den Mainstream zu gelangen, gewinnt die Münze immer mehr Aufmerksamkeit. Tatsächlich wurde sie auf Twitter recht häufig erwähnt, obwohl der Grund dafür etwas berechneter ist, als viele vielleicht annehmen.

Bitcoins Marktkapitalisierung und Twitter-Dominanz stimmen überein

Jüngste Daten zeigen, dass Bitcoin nicht nur der beliebteste Krypto-Asset ist, sondern dass seine Erwähnungen im Verhältnis zu seiner Marktkapitalisierung ziemlich proportional sind.

Die Bitcoin-Tweets für den 26. Mai zählten rund 26.778. Neben den sechs anderen beliebtesten und am häufigsten erwähnten Projekten – Ethereum, XRP, Litecoin, Tezos, EOS und Chainlink – stieg die Gesamtzahl dieser Krypto-Tweets auf rund 39.000.

Da diese sechs Projekte zusammen nur etwa 13.000 Tweets ausmachen, ist es möglich, die Dominanz von Bitcoin zu berechnen, die bei 68% liegt. Interessanterweise zeigt CoinMarketCap, die größte Krypto-Preisverfolgungswebsite, dass die Dominanz von Bitcoin gemäß seiner Marktkapitalisierung bei 65,7 % liegt.

Diese Zahlen deuten darauf hin, dass die Dominanz von Bitcoin auf Twitter und die Dominanz seiner Marktkapitalisierung nahezu perfekt synchron sind. Die Ähnlichkeit ist sicherlich recht frappierend.

Wie haben die Altcoins abgeschnitten?

Dies gilt jedoch nicht für andere der genannten Münzen. Zum Beispiel hat Ethereum eine Marktdominanz von nur 8,4%. Deutlich besser schnitt es unterdessen bei Twitter ab, wo es mit 17% der Krypto-Tweets dominiert.

XRP sieht eine ähnliche Situation, wobei die Marktdominanz von XRP bei 3,5 % liegt, während sie bei Twitter bei 8 % liegt.

Die Verfolgung der Dominanz von Bitcoin auf Twitter hat gezeigt, dass die Zahl der Erwähnungen der Münze seit dem Preisabsturz Mitte März stetig gestiegen ist. Was die Altcoins betrifft, so verlieren sie ihre Erwähnungen schnell und verzeichnen derzeit die größten Tiefststände seit Jahren.

Dazu gehören sogar Bitcoins eigene Hard Forks, wie Bitcoin Cash und Bitcoin SV. BCH zum Beispiel hat eine Marktdominanz von nur 1,7%. Bei Twitter ist seine Dominanz mit 2,4% der Tweets jedoch nicht viel besser. Bitcoin SV schneidet sogar noch schlechter ab, mit einer Marktdominanz von 1,4% und einer Tweet-Dominanz von 0,2%.

Von Ali Raza
Ali ist ein Journalist mit Erfahrung im Web-Journalismus und Marketing. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und schreibt gerne über Kryptowährungen und Fintech. Alis Artikel wurden bereits in einer Reihe von Krypto-Publikationen veröffentlicht.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.