Apple führt zinsfreie monatliche Zahlungspläne für den Kauf von Produkten über Apple Card ein

Apple führt zinsfreie monatliche Zahlungspläne für den Kauf von Produkten über Apple Card ein
Written by:
Wajeeh Khan
8th Juni, 20:30
  • Apple führt zinsfreie monatliche Zahlungspläne für den Kauf von Produkten über Apple Card ein
  • Das US-Technologieunternehmen experimentierte 2019 mit Ratenzahlungsplänen auf dem iPhone
  • Die Technologie wird es ermöglichen, Gruppen-Selfies zu machen, ohne dass sie physisch beieinander sein müssen
news-contextual-newsletter-text news-contextual-newsletter-link-text

Bloomberg berichtete am Samstag, dass Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) plant die Einführung einer neuen Zahlungsweise für potenzielle Kunden seiner Produkte, einschließlich Macs, iPads und AirPods. Apple-Card-Nutzer werden dem Bericht zufolge bald von zinsfreien monatlichen Ratenzahlungen für den Kauf einer Reihe von Apple-Produkten profitieren können. Darüber hinaus hat Apple im vergangenen Monat einen 55 Mio. £-Vertrag mit Sony Pictures unterzeichnet.

Die Aktien des Unternehmens fielen bei Markteröffnung am Montag um etwa 1%, erholten sich dann aber in der nächsten Stunde wieder. Mit 260 £ pro Aktie liegt Apple derzeit um 10% über dem bisherigen Jahreskurs an der Börse, nachdem es sich von einem Tiefstand von 177 £ pro Aktie im März erholt hatte. Erfahren Sie mehr darüber, wie Menschen an der Börse Geld verdienen.

Wie der amerikanische Technologieriese angekündigt hat, werden Nutzer ihre monatlichen Zahlungen über einen speziellen Bereich für Apple Card in der bereits bestehenden iPhone Wallet App verwalten können. Ihre Kartenrechnungen werden laut Apple nun auch die Zahlungen für die monatlichen Raten enthalten.

Apple hat letztes Jahr Teilzahlungspläne auf dem iPhone ausprobiert

In der Ankündigung wurde auch betont, dass für Produkte wie iPad-Tastaturen, Macs, Apple Pencil, iPads und Apples XDR-Display-Monitor zinsfreie Zahlungen über 12 Monate möglich sein werden. Für die übrigen Produkte wie Apple TV, HomePod und AirPods wird der Ratenzahlungsplan 6 zinsfreie monatliche Zahlungen umfassen.

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Apple auf ein solches Angebot zurückgreift. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino experimentierte im vergangenen Jahr mit Ratenzahlungsplänen auf iPhones. Im Jahr 2019 ermöglichte das Unternehmen Apple-Card-Nutzern, das neue iPhone in 24 zinsfreien Monatsraten zu bezahlen. Apple bot solchen Kunden im vergangenen Jahr auch eine Rückerstattung in Höhe von 3% an.

Apple Card wurde im August 2019 eingeführt. Das Technologieunternehmen ist eine Partnerschaft mit Goldman Sachs eingegangen, um diesen Service anzubieten, der die Apple Wallet der Benutzer mit einer digitalen Karte verbindet. Eine aus Titanium hergestellte physische Karte, die den Karten von lokalen Banken ähnelt, wird ebenfalls an die Benutzer verschickt.

Apple hat am Samstag keine offizielle Stellungnahme zu den Nachrichten abgegeben.

Apple patentiert seine neue Technologie für Gruppen-Selfies

In einer separaten Nachricht sagte Apple am Montag, dass das Unternehmen an einer neuen Technologie arbeitet, die es den Nutzern ermöglichen wird, mit Freunden oder Familie ein Gruppen-Selfie zu machen, ohne dass sie physisch mit ihnen zusammen sein müssen. Wie aus den Quellen hervorgeht, hat Apple die neue Funktion, die für das nächste iPhone vorgesehen ist, bereits patentiert.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Apple mit 1,13 Bio. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25,88 auf.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.