Bitcoin (BTC)-Preis bewahrt fragile Stabilität

Bitcoin (BTC)-Preis bewahrt fragile Stabilität
Written by:
Ali Raza
13th Juli, 13:44
  • Der Bitcoin-Preis ist seit über einem Monat ziemlich stabil.
  • Nach dem historischen Verhalten der Münze ist es unwahrscheinlich, dass die Stabilität lange anhält.
  • Es könnte eine Ruhe vor dem Sturm sein, obwohl nicht bekannt ist, in welche Richtung der Preis gehen könnte.
news-contextual-newsletter-text news-contextual-newsletter-link-text

Bitcoin (BTC) ist für viele Dinge bekannt. Sie ist die erste Kryptowährung, was sie auch zur ältesten macht. Sie ist die größte Münze nach Marktkapitalisierung in der gesamten Kryptoindustrie und fast ein Synonym für Kryptowährung.

Eine Sache, für die die BTC nicht bekannt ist, ist ihre Preisstabilität – und in der Tat steht ihr Preis auch heute noch nicht völlig still. Seit über einem Monat ist die BTC jedoch wesentlich stabiler als zu Beginn des Jahres 2020.

Bitcoin im Jahr 2020

Bitcoin begann zu wachsen, sobald das Jahr 2020 begonnen hatte. Der Preis der Münze verlor keine Zeit, und er überwand zahlreiche Widerstände. Er stieg von knapp über 7.000 $ am 1. Januar auf über 10.000 $ bis Mitte Februar.

Das Wachstum kam aus verschiedenen Gründen, wie zum Beispiel die Halbierung der Münze, die am 11. Mai stattfand. Ganz zu schweigen davon, dass die Coronavirus-Pandemie bereits andeutete, wie groß die Bedrohung werden kann, und dass viele Menschen anscheinend vorhersagten, dass sie erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben wird.

Es war jedoch auch die Situation bezüglich COVID-19, die zum Absturz von Bitcoin am 12. März führte. Die Coronavirus-Ängste waren zu diesem Zeitpunkt bereits in vollem Gange, und der Aktienmarkt war bereits abgestürzt. Die Kryptoindustrie wehrte sich eine Zeit lang, aber schließlich fiel sie auch, angeblich allein aufgrund der Korrelation.

BTC nach dem Absturz

Der Absturz führte die BTC mit 3.800 $ auf ihren diesjährigen Tiefststand. Die Münze begann sich jedoch recht schnell zu erholen, und nach etwa zwei Monaten lag sie wieder bei 10.000 $ und versuchte, diese massive Barriere zu durchbrechen und darüber hinauszugehen. Tatsächlich versuchte sie es mehrere Male, aber ihr Preis wurde am Ende immer abgelehnt.

Plötzlich begann die Münze immer stabiler zu werden, während ihr Preis größtenteils zwischen 9.100 und 9.400 $ blieb. Für Bitcoin ist dies recht bemerkenswert, da sein Preis diese Stabilität nun seit über einem Monat aufrechterhalten konnte.

Schlussfolgerung

Aus diesem Grund erwarten viele, dass es nach oben oder unten gehen wird, obwohl niemand sagen kann, in welche Richtung oder wann es passieren könnte. Wer also BTC kaufen will, sollte jederzeit bereit sein.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.