Comcast übertrifft Gewinn- und Umsatzschätzungen von Analysten für das 2. Quartal

Comcast übertrifft Gewinn- und Umsatzschätzungen von Analysten für das 2. Quartal
  • Comcast übertrifft die Gewinn- und Umsatzschätzungen der Analysten für das zweite Quartal des Finanzjahres.
  • Die Einnahmen des US-Unternehmens Sky sinken im zweiten Quartal um 15,5% auf 3,14 Mrd. £.
  • Das Telekommunikationskonzern hat im 2. Quartal 323.000 neue Kunden für das High-Speed-Internet gewonnen.

Comcast Corp (NASDAQ: CMCSA) veröffentlichte am Donnerstag seine Quartalsergebnisse, die die Gewinn- und Umsatzschätzungen der Analysten übertrafen. Das zweite Quartal war das erste für das Unternehmen nach der Einführung von Peacock (werbeunterstützter Streaming-Dienst) und spiegelte den vollen Einfluss von COVID-19 auf das Geschäft von Comcast wider. Im April hatte Comcast im ersten Quartal einen Gewinnrückgang von 40% gemeldet.

Die Aktien des Unternehmens wurden am Donnerstag um mehr als 1% eröffnet, verloren jedoch in der nächsten Stunde den gesamten Gewinn. Mit 33,55£ pro Aktie ist Comcast an der Börse seit Jahresbeginn um rund 3% gesunken, nachdem es sich von dem noch niedrigeren 24,84£ pro Aktie im März erholt hatte. Erfahren Sie mehr über Aktien und den Aktienmarkt.

Comcast’s Finanzergebnisse für das 2. Quartal im Vergleich zu Schätzungen von Analysten

Laut Refinitiv hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im zweiten Quartal einen Umsatz von 18,06 Mrd. £ erzielen wird. Ihre Schätzung für das Gewinn pro Aktie (EPS) wurde auf 42,13 Pence begrenzt. In seinem Bericht vom Donnerstag übertraf Comcast beide Schätzungen mit einem höheren Umsatz von 18,17 Mrd. £ und einem bereinigten Gewinn pro Aktie von 52,86 Pence im zweiten Quartal.

Das Unternehmen gab an, dass es im zweiten Quartal 323.000 neue Kunden für das Hochgeschwindigkeit-Internet gewonnen hat, gegenüber den erwarteten 247.000. Comcast gab sich auch damit zufrieden, dass Sky Sports 95% der Kunden behalten hat, obwohl die Gesundheitskrise die Mehrheit der Sportveranstaltungen verschoben oder abgesagt hat. Der Umsatz mit Sky belief sich am Donnerstag auf 3,14 Mrd. £, was einem Rückgang von 15,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht, da die Werbeeinnahmen um 43% gesunken sind.

Comcast hat letzte Woche einen mehrjährigen Vertrag mit Marque Sports Network angekündigt.

Weitere wichtige Zahlen im Gewinnbericht von Comcast

Weitere wichtige Zahlen im Gewinnbericht von Comcast vom Donnerstag beinhalten ein Umsatzrückgang bei der Kabelkommunikation um 0,2% auf 11,03 Mrd. £. Die Kabelnetze des Unternehmens erzielten im zweiten Quartal einen Umsatz von 1,92 Mrd. £, was einem Rückgang von 14,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz mit Rundfunkfernsehen in Höhe von 1,84 Mrd. £ lag um 1,6% unter dem Vorjahreswert.

Comcast hob auch hervor, dass sein Segment Filmed Entertainment 920 Mio. £ zu seinen Quartalsumsätzen beigetragen hat, was einem Rückgang von 18,1% auf Jahresbasis entspricht. Die Einnahmen aus Themenparks stiegen im zweiten Quartal um beispiellose 94,1% auf 66,65 Mio. £.

Comcast hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von rund 30% recht erfolgreich an der Börse entwickelt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat das amerikanische Telekommunikationskonzern einen Wert von 153 Mrd. £ und ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 17,34.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.