Dish Network meldet einen Nettogewinn von 345,29 Mio. £ im zweiten Quartal

Dish Network meldet einen Nettogewinn von 345,29 Mio. £ im zweiten Quartal
Written by:
Wajeeh Khan
9th August, 19:50
Updated: 9th August, 20:20
  • Dish Network meldet einen Nettogewinn von345,29 Mio. £ im zweiten Quartal.
  • Das US-Unternehmen übertrifft die Schätzungen der Analysten zu Gewinn und Umsatz.
  • Dish Network hatte zum Ende des zweiten Quartals 11,27 Millionen Pay-TV-Abonnenten.

Dish Network Corp. (NASDAQ: DISH) veröffentlichte am Freitag seine vierteljährlichen Finanzergebnisse, die die Schätzungen der Analysten für Gewinne und Umsätze im zweiten Quartal übertrafen. Das in Englewood ansässige Unternehmen hatte in den letzten Monaten auf Entlassungen von Arbeitnehmern zurückgegriffen, um den wirtschaftlichen Schock durch die Coronavirus-Pandemie abzumildern.

Die Aktien des Unternehmens eröffneten am Freitag mit einem Plus von 2%. In den nächsten Stunden setzte die Aktie ihren Aufwärtstrend fort und stieg um weitere 5%. Mit 27,20£ pro Aktie handelt Dish Network Corp derzeit etwa auf dem gleichen Niveau wie zu Beginn des Jahres 2020. Im März war sie jedoch aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf bis zu 13,87£ pro Aktie gesunken. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat Dish Network Corp eine Marktkapitalisierung von 14,38 Mrd.£ und ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 17,24.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Finanzergebnisse von Dish für das 2. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen von Analysten

Laut FactSet hatten Experten erwartet, dass das Unternehmen im zweiten Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatz von 2,36 Mrd. £ erzielen würde. In Bezug auf den Gewinn pro Aktie (EPS) hatten sie 45,07 Pence geschätzt. In ihrem Bericht vom Freitag übertraf Dish Network Corp. beide Schätzungen mit einem höheren Umsatz von 2,44 Mrd. £ und einem bereinigten Gewinn pro Aktie von 59,59 Pence im zweiten Quartal.

Mit 345,29 Mio. £ gab das Satelliten-Fernsehunternehmen an, dass sein Nettogewinn im zweiten Quartal deutlich höher war als 242,16 Mio. £ im gleichen Quartal des Vorjahres. Im Jahresvergleich lag der Umsatz von Dish Network im Vergleichsquartal 2019 unter 2,45 Mrd. £.

Laut Dish Network sind seine Netzteilnehmer im letzten Quartal um etwa 40.000 bei Dish TV und 56.000 bei SLING TV gesunken. Das Unternehmen kommentierte seinen Finanzbericht am Freitag und sagte:

„Die COVID-19-Pandemie hat zu erheblichen Störungen in bestimmten kommerziellen Segmenten geführt, die von DISH bedient werden, darunter das Gastgewerbe und die Luftfahrtindustrie.“

Dish hatte am Ende des 2. Quartals 11,27 Millionen Pay-TV-Abonnenten

Dish hatte im ersten Quartal den Dienst auf etwa 250.000 Geschäftskonten unterbrochen, die nicht in der Abonnentenzahl enthalten waren. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres gab der amerikanische Fernsehanbieter an, dass der Dienst auf 45.000 dieser Geschäftskonten wieder normalisiert wurde. Dish erwarb die Vermögenswerte von Ting Mobile und gab Anfang dieser Woche Tucows als Technologiepartner bekannt.

Zum Ende des zweiten Quartals hatte Dish insgesamt 11,27 Millionen Pay-TV-Abonnenten, wobei SLING TV 2,25 Millionen Abonnenten und Dish TV 9,02 Millionen Abonnenten beitrugen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.