3M übertrifft die Schätzungen der Analysten für Gewinn und Umsatz im 3. Quartal des Geschäftsjahres

3M übertrifft die Schätzungen der Analysten für Gewinn und Umsatz im 3. Quartal des Geschäftsjahres
Written by:
Wajeeh Khan
27th Oktober, 19:58
  • 3M übertrifft die Schätzungen der Analysten für Gewinn und Umsatz im 3. Quartal des Geschäftsjahres
  • Das US-Unternehmen meldet einen Umsatz von 6,39 Mrd. £ und einen Gewinn pro Aktie von 1,86 £
  • 3M bewertete seinen operativen Cashflow im 3. Quartal des Geschäftsjahres mit 1,91 Mrd. £

3M Co. (NYSE: MMM) veröffentlichte am Dienstag seinen Ergebnisbericht für das 3. Quartal des Geschäftsjahres, der die Schätzungen der Wall Street übertraf. Das Unternehmen führte seine positive Leistung im 3. Quartal auf die gestiegene Nachfrage nach persönlichen Sicherheits- und Gesundheitsprodukten zurück.

3M verzeichnete am Dienstag einen Rückgang von etwa 1,5% im vorbörslichen Handel. Die Aktien des Unternehmens sanken bei Markteröffnung um weitere 1,5%. Im bisherigen Jahresverlauf ist 3M an der Börse nun um etwa 9% gefallen. Aktien online zu handeln ist einfacher als Sie denken. So können Sie 2020 Aktien online kaufen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Finanzergebnisse von 3M für das 3. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Laut Refinitiv prognostizierten Experten einen Umsatz von 6,37 Mrd. £ für das Unternehmen für das 3. Quartal. Ihre Schätzung für den Gewinn pro Aktie lag bei maximal 1,73 £. In seinem Bericht vom Dienstag übertraf 3M beide Schätzungen mit einem höheren Umsatz von 6,39 Mrd. £ und einem Gewinn pro Aktie von 1,86 £.

Der amerikanische multinationale Konzern sagte, dass sein Sicherheits- und Industriesegment im 3. Quartal einen Umsatz von 2,30 Mrd. £ erwirtschaftet habe, was einem annualisierten Wachstum von 6,9% entspricht. Der FactSet-Konsens für den Umsatz dieser Sparte lag bei einem niedrigeren Wert von 2,24 Mrd. £. Die Universität von Huddersfield ernannte am Dienstag den ehemaligen CEO von 3M zu ihrem neuen Kanzler.

Mit 1,68 Mrd. £ verzeichnete die Gesundheitssparte von 3M im letzten Quartal einen Umsatzanstieg von über 25%. Im Vergleich dazu rechneten Analysten mit einem deutlich geringeren Umsatz von 1,04 Mrd. £. In einem im August veröffentlichten Bericht gab 3M an, dass sein Umsatz im Juli im Jahresvergleich um 6% gestiegen sei.

3M bewertete seinen operativen Cashflow im 3. Quartal des Geschäftsjahres mit 1,91 Mrd. £, was einem Anstieg von 23% im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Der Umsatz im Bereich Transport und Elektronik verzeichnete einen Rückgang um 7,4% auf 1,76 Mrd. £.

Kommentare von CEO Mike Roman am Dienstag

CEO Mike Roman kommentierte den Finanzbericht am Dienstag und sagte:

„Unsere Leistung im 3. Quartal hat erneut die Stärke des 3M-Modells unter Beweis gestellt, da wir eine gute Leistung erbracht, Kunden bedient und die Pandemie weiter bekämpft haben. Obwohl die wirtschaftliche Unsicherheit und die Herausforderungen aufgrund der COVID-19-Pandemie weiterhin bestehen, kehrten wir zu einem positiven organischen Umsatzwachstum zurück und verzeichneten sequenzielle Verbesserungen in allen Geschäftsbereichen und Regionen.“

3M verzeichnete einen leichten Rückgang von rund 5% an der Börse im vergangenen Jahr. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 72,41 Mrd. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,62 auf.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.