Der Umsatz von Berkshire Hathaway sinkt im dritten Quartal um 3%

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Nov 9, 2020
  • Der Umsatz von Berkshire Hathaway sinkt im dritten Quartal um 3%
  • Das Betriebsergebnis der konglomeraten Holdinggesellschaft ging um 32% zurück
  • Precision Castparts meldet einen Rückgang des Vorsteuergewinns um 80%

In einem Bericht am Samstag berichtete Warren Buffett’s Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A) über Einkünfte in Höhe von 22,88 Mrd. £ im letzten Quartal, verglichen mit einem viel niedrigeren Vorjahreswert von 12,54 Mrd. £. Der amerikanische multinationale Konzern führte den Gewinn auf seine Investitionen zurück, die im dritten Quartal einen Zuwachs des geschätzten Wertes von 18,85 Mrd. £ verzeichneten. Berkshire hält beträchtliche Anteile an der Bank of America und Apple Inc.

Auf Jahresbasis sind die Aktien der Klasse A von Berkshire Hathaway an der Börse um fast 8% gefallen, haben sich aber seit Ende März, als die Auswirkungen des Coronavirus ihren Höhepunkt erreichten, um etwa 30% erholt.

Berkshire sagt, dass das Betriebsergebnis im 3. Quartal um 32% gesunken ist

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Bei den Betriebseinnahmen meldete Berkshire im dritten Quartal einen Rückgang um 32% auf 4,17 Mrd. £ auf Jahresbasis, verglichen mit 6,13 Mrd. £ im Vorjahresquartal. Auf einer Basis pro Aktie (Klasse A) belief sich der Gewinn im dritten Quartal auf 2.623,94 £ gegenüber 2.726,68 £ pro Aktie, die laut FactSet erwartet wurde.

Was die Einnahmen betrifft, verzeichnete das in Omaha ansässige Unternehmen im dritten Quartal einen Rückgang von 3% auf 47,90 Mrd. £. Berkshire kaufte im August Barrick-Gold-Aktien im Wert von 430,50 Mio. £.

Berkshire sagte am Samstag auch, dass seine Eisenbahngesellschaft BNSF im dritten Quartal einen Gewinnrückgang um 8% auf 1,03 Mrd. £ verzeichnete, da die anhaltende COVID-19-Krise den Güterverkehr belastete. Das Frachtvolumen, fügte das Unternehmen hinzu, sei im dritten Quartal um 8% zurückgegangen, nach einem viel breiteren Rückgang von 18% im zweiten Quartal.

Positiv zu vermerken ist, dass das Versorgungsunternehmen von Berkshire einen annualisierten Gewinnzuwachs von 18% auf 1,06 Mrd. £ verzeichnete.

Precision Castparts meldet einen Rückgang des Vorsteuergewinns um 80%

Weitere prominente Figuren im Finanzbericht von Berkshire am Samstag schließen ein Rückgang des Vorsteuergewinns von Precisions Castparts um 80% ein. Im Vorquartal (Q2) hatte der Flugzeugteilehersteller von Berkshire eine Abschreibung in Höhe von 7,60 Mrd. £ verbucht. Das Unternehmen rechnet nun damit, seine Belegschaft vor Beginn des neuen Jahres um 40% zu reduzieren, um den wirtschaftlichen Schlag abzufedern.

Berkshire schätzte seinen Aktienrückkauf im dritten Quartal auf 6,84 Mrd. £, verglichen mit einem deutlich niedrigeren Wert von 3,88 Mrd. £ im zweiten Quartal. Zum Ende des dritten Quartals verfügte die konglomerate Holdinggesellschaft immer noch über 110,74 Mrd. £  in bar und kurzfristigen Investitionen. Erfahren Sie mehr über Aktienrückkäufe.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts wird Berkshire Hathaway mit 379 Mrd. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 22,93 auf.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld