TJX übertrifft Analystenschätzungen für den Gewinn und Umsatz im dritten Quartal

Geschrieben von: Wajeeh Khan
November 19, 2020
  • TJX übertrifft Analystenschätzungen für den Gewinn und Umsatz im 3. Quartal
  • Der Einzelhändler will im 4. Quartal eine Dividende von 19,56 Pence pro Aktie wieder einführen
  • TJX gab aufgrund der Unsicherheiten von COVID-19 keine Prognose ab

Die TJX Companies Inc. (NYSE: TJX) veröffentlichte am Mittwoch seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal, die die Schätzungen der Analysten für den Gewinn und Umsatz übertrafen. Das Unternehmen zeigte sich auch zuversichtlich, dass es im nächsten Monat eine Dividende ausschütten wird.

Die Aktien des Unternehmens stiegen im vorbörslichen Handel um 3,4%. Der TJX schloss die reguläre Sitzung am Mittwoch mit einem Plus von etwa 1% und wurde zu einer Gewinnaktie – das können Sie hier erfahren. Auf Jahresbasis ist der TJX nach einer massiven Erholung um 70% seit seinem Tiefstand im März aufgrund der COVID-19-Störungen derzeit um 3% am Aktienmarkt gestiegen. 

TJX-Finanzergebnisse für Q3 im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

TJX gab an, dass der Nettogewinn im dritten Quartal 652,19 Mio. £ betrug, was 53,43 Pence pro Aktie entspricht. Im Vergleichsquartal des letzten Jahres wurde der Nettogewinn auf einen niedrigeren Wert von 623,30 Mio. £ oder 51,17 Pence pro Aktie begrenzt.

Das amerikanische multinationale Unternehmen gab an, dass es im dritten Quartal einen Umsatz von 7,62 Mrd. £ erwirtschaftet hat, gegenüber einem höheren Vorjahreswert von 7,86 Mrd. £. Das kanadische Supermarktunternehmen Metro Inc. gab in einer separaten Meldung aus Nordamerika an, dass sein Umsatz im vierten Quartal des Fiskaljahres um 7,4% höher war.

Laut FactSet hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im letzten Quartal einen Umsatz von 7,06 Mrd. £ erzielen werde. Ihre Schätzung für den Gewinn pro Aktie lag bei 30,10 Pence. In einer Ankündigung Ende letzten Monats sagte TJX, es habe C. Kim Goodwin mit sofortiger Wirkung in den Vorstand gewählt.

TJX sagte am Mittwoch auch, dass vergleichbare Umsätze, die nur geöffneten Geschäften zugeschrieben werden, im dritten Quartal um 5% zurückgegangen seien. 470 seiner Geschäfte sind aufgrund der anhaltenden COVID-19-Krise immer noch geschlossen. Die meisten dieser Geschäfte befinden sich in Europa.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

TJX gab aufgrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit COVID-19 keine Prognose ab

Das Kaufhaus-Unternehmen sagte am Mittwoch, dass sie im 4. Quartal wieder 19,56 Pence pro Aktie an Dividende auszahlen wird. TJX sagte, dass es das dritte Quartal mit einem Barguthaben von 7,98 Mrd. £ abgeschlossen habe.

Aufgrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem COVID-19 verzichtete es jedoch darauf, eine Prognose abzugeben. In den ersten beiden Wochen des laufenden Quartals, so fügte der Einzelhändler hinzu, sei der Umsatz in den gleichen Geschäften um 7% zurückgegangen.

TJX hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von rund 40% recht positiv am Aktienmarkt entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das in Framingham ansässige Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 57,71 Mrd. £ und ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 113,30.