Der Nettogewinn von Dollar Tree steigt im 3. Quartal auf 247,63 Mio. £

Der Nettogewinn von Dollar Tree steigt im 3. Quartal auf 247,63 Mio. £
Geschrieben von:
Wajeeh Khan
November 25, 2020
  • Nettogewinn von Dollar Tree steigt im 3. Quartal auf 247,63 Mio. £
  • Der Discounter meldet einen Umsatz von 4,64 Mio. £
  • Dollar Tree gab am Dienstag keine zukünftige Prognose ab

Dollar Tree Inc. (NASDAQ: DLTR) veröffentlichte am Dienstag seinen Gewinnbericht für das dritte Quartal des Fiskaljahres, der die Schätzungen der Wall Street in den Schatten stellte. In einer Ankündigung im vergangenen Monat hatte Dollar Tree Pläne zur Einstellung von 25.000 Mitarbeitern für seine Läden und Vertriebszentren geäußert.

Die Dollar Tree-Aktien stiegen am Dienstag im vorbörslichen Handel um 3,5%. Auf Jahresbasis ist die Aktie jetzt um mehr als 4% gestiegen, nachdem sie sich seit ihrem Tiefstand im März um fast 50% erholt hat.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Finanzergebnisse von Dollar Tree für das 3. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen von Analysten

Dollar Tree gab an, dass sein Nettogewinn im dritten Quartal 247,63 Mio. £betrug, was 1,04 £ pro Aktie entspricht. Im Vergleichsquartal des vergangenen Jahres wurde der Nettogewinn auf einen niedrigeren Wert von 191,95 Mio. £oder 81 Pence pro Aktie begrenzt.

Was den Umsatz betrifft, so verzeichnete der Discount-Sortenhandel im dritten Quartal 4,64 Mrd. £ gegenüber dem Vorjahreswert von 4,31 Mrd. £. Der FactSet-Konsens für den Gewinn und den Umsatz von Dollar Tree lag im letzten Quartal bei 86 Pence pro Aktie bzw. 4,60 Mrd. £.

Das in Chesapeake ansässige Unternehmen gab an, dass der Umsatz im gleichen Geschäft im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 5,1% gestiegen sei, während ein geringeres Wachstum von 4,7% erwartet wurde. Dollar Tree eröffnete im letzten Quartal 143 neue Geschäfte. 34 seiner Geschäfte wurden im dritten Quartal erweitert oder verlagert, während 16 geschlossen wurden. In anderen Nachrichten aus den Vereinigten Staaten veröffentlichte J.M. Smucker am Dienstag auch seine Quartalsfinanzergebnisse.

Dollar Tree gab am Dienstag aufgrund der andauernden COVID-19-Krise, die bisher mehr als 12 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten infiziert und über eine Viertelmillion Todesfälle verursacht hat, keine Prognose für die Zukunft ab.

Die Kommentare von CEO Mike Witynski am Dienstag

Die amerikanische Kette bewertete ihren Aktienrückkauf im dritten Quartal des Fiskaljahres mit 150,08 Mio. £. CEO Mike Witynski kommentierte die Finanzergebnisse am Dienstag und sagte:

„Dollar Tree erzielte in den vergangenen zehn Quartalen die stärkste Verkaufsleistung in den gleichen Geschäften und verbesserte die Betriebsmarge um 50 Basispunkte. Bei Family Dollar setzt sich die Verbesserung fort, da das Team eine Umsatzsteigerung von 6,4% in vergleichbaren Geschäften, eine Verbesserung der Bruttogewinnmarge um 230 Basispunkte und eine Verbesserung der Betriebsmarge um 250 Basispunkte erzielte.”

Dollar Tree hat sich im vergangenen Jahr mit einem Jahresgewinn von rund 4% am Aktienmarkt leicht positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird er auf 17,41 Mrd. £ geschätzt und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 26,14 auf.