USD/CNY rückläufiges Flaggen-Muster setzt sich nach starkem EMI der chinesischen Industrie fort

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner Frau, seinem… read more.
on Nov 30, 2020
  • USD/CNY bildet nach starken EMI-Daten aus dem verarbeitenden Gewerbe in China ein rückläufiges Flaggen-Muster
  • Der EMI für das verarbeitende Gewerbe stieg im November auf 52,1 - der 9. Monat in Folge
  • Der EMI für das nicht verarbeitende Gewerbe stieg von 56,2 im Oktober auf 56,4 im November

Die chinesische Wirtschaft war im November weiterhin in vollem Gange, da die lokale und interne Nachfrage zunahm. Der USD/CNY wird bei 6,5826 gehandelt, was mehr als 8% unter dem diesjährigen Hoch von 7,1785 liegt.

USD/CNY
USD/CNY reagiert auf Daten zur chinesischen Produktion

Chinas Produktions-PMI steigt zum 9. Monat in Folge

China ist bekannt für sein verarbeitendes Gewerbe. Die Produkte, die von Smartphones über Kleidung bis hin zu Masken reichen, haben international einen bedeutenden Marktanteil. Daher dient die Leistung des verarbeitenden Gewerbes des Landes als Maßstab für die Weltwirtschaft.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Ein früherer Bericht hat heute gezeigt, dass der EMI für das verarbeitende Gewerbe von 51,4 im Vormonat auf 52,1 im November gestiegen ist. Dieser Anstieg war besser als die Schätzungen der von Bloomberg befragten Ökonomen von 51,5.

Ein EMI-Wert über 50 ist in der Regel ein Zeichen dafür, dass sich der Sektor verbessert. Der chinesische EMI lag in den letzten neun Monaten über diesem Niveau, was ein weiterer Beweis für die Stärke der Wirtschaft ist.

Die vom National Bureau of Statistics veröffentlichten Daten zeigten, dass der Produktions-Subindex auf 54,7 stieg, während die Gesamtaufträge unverändert bei 53,9 blieben. Der Exportindex stieg auf 51,5. In einem Bericht nach den Daten schrieben die Analysten von ING:

„Wir halten an unserer BIP-Wachstumsprognose von 1,7% für 2020 fest, gefolgt von einem Wachstum von 7,0% im Jahr 2021 aufgrund von 1) einem niedrigen Basiseffekt ab 2020; 2) kontinuierliches Wirtschaftswachstum aufgrund der Inlandsnachfrage; und 3) hoffentlich ein besseres äußeres Umfeld durch Impfstoffe gegen Covid-19 und eine US-Regierung unter Biden.“

In der Zwischenzeit reagierte der USD/CNY auch auf den starken EMI des nicht verarbeitenden Gewerbes, der von 56,2 auf 56,4 stieg. Ökonomen erwarteten einen Rückgang des EMI auf 56,0.

Morgen wird eine unabhängige EMI-Lesung von Markit und Caixin Global veröffentlicht. Ökonomen erwarten, dass der EMI im November von 53,6 auf 53,5 gefallen ist. Das wird immer noch ein Zeichen dafür sein, dass es der Wirtschaft des Landes besser als der Durchschnitt geht.

Im weiteren Verlauf des heutigen Tages werden die Devisenhändler auf die um 15:00 MGZ angekündigten Zahlen zu den bevorstehenden Hausverkäufen in den USA reagieren. Analysten erwarten, dass die Verkäufe wieder um 1,0% gestiegen sind, nachdem sie im Vormonat um 2,2% zurückgingen.

USD/CNY technischer Ausblick

USD/CNY
USD/CNY technisches Diagramm

Auf dem Tagesdiagramm stellen wir fest, dass sich das USD/CNY-Paar seit Mai dieses Jahres insgesamt in einem Abwärtstrend befindet. In den vergangenen Tagen befand sich der Kurs jedoch in einer Konsolidierungsphase und befindet sich auf dem gleichen Niveau wie die gleitenden 15-Tages-Durchschnitte. Diese Konsolidierung scheint einem rückläufigen Flaggen-Muster ähnlich zu sein. Der Kurs liegt auch unter dem 25-Tage-EMA. Daher wird das Paar in den nächsten Tagen wahrscheinlich weiter sinken.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld