Kroger meldet 468,94 Mio. £ Nettoeinkommen im dritten Quartal

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Dezember 4, 2020
  • Kroger meldet 468,94 Mio. £ Nettogewinn im dritten Quartal
  • Die Umsätze des Einzelhändlers fallen im 3. Quartal niedriger als erwartet aus
  • Kroger bewertet seinen Aktienrückkauf im dritten Quartal mit 225,93 Mio. £

Die Kroger Co. (NYSE: KR) sagte am Donnerstag, dass sein Gewinn im dritten Quartal des Fiskaljahres besser als erwartet ausfiel, aber der Umsatz verfehlte die Schätzungen.

Mit 24 £ pro Aktie liegen die Aktien von Kroger derzeit an der Börse seit Jahresbeginn um etwas weniger als 15% höher. Der Kurs fiel in der letzten Januarwoche auf 19,96 £ pro Aktie. Kroger erreichte im September ein Jahreshoch von 27,20 £ pro Aktie, verlor aber in den letzten drei Monaten an Schwung.

Die Finanzergebnisse von Kroger für das 3. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Kroger sagte, dass sein Nettogewinn in dem Quartal, das am 7. November abgeschlossen wurde, bei 468,94 Mio. £ lag, was 59,45 Pence pro Aktie entspricht. Im Vergleich dazu habe es im gleichen Quartal des Vorjahres einen viel geringeren Nettogewinn von  195,46 Mio. £ oder 23,78 Pence pro Aktie verzeichnet.

Bereinigt um Einmaleffekte verdiente das Einzelhandelsunternehmen im dritten Quartal 52,77 Pence pro Aktie gegenüber dem Vorjahreswert von 34,93 Pence pro Aktie. In Bezug auf den Umsatz meldete Kroger im letzten Quartal ein annualisiertes Wachstum von 6,3% auf 22,09 Mrd. £.

Laut FactSet hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im dritten Quartal einen höheren Umsatz von 22,27 Mrd. £ verzeichnen werde. Ihre Schätzung für den Gewinn pro Aktie im dritten Quartal wurde auf einen niedrigeren Wert von 49,79 Pence pro Aktie gedeckelt. Im Vorquartal (2. Quartal) hatte Kroger trotz der anhaltenden COVID-19-Krise, die bisher mehr als 14 Millionen Menschen in den USA infiziert und über eine Viertelmillion Todesfälle verursacht hat, ein Umsatzwachstum von 8,24% verzeichnet.

Kroger hob am Donnerstag auch hervor, dass seine Verkäufe in den gleichen Geschäften im Jahresvergleich ein Wachstum von 10,9% gegenüber einem erwarteten geringeren Wachstum von 9,3% verzeichneten.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Prognose von Kroger für das gesamte Finanzjahr

Kroger bewertete seinen Aktienrückkauf im dritten Quartal des Fiskaljahres mit 225,93 Mio. £. Für das gesamte Finanzjahr prognostiziert das in Cincinnati ansässige Unternehmen nun einen Rückgang des bereinigten Gewinns pro Aktie im Bereich von 2,45 £ bis 2,49 £. Es erwartet, dass sein jährlicher Umsatz in vergleichbaren Geschäften um 14% wachsen wird.

Im Vergleich dazu liegt der FactSet Consensus für Krogers bereinigten Gewinn pro Aktie bei 2,45 £ und für das jährliche Umsatzwachstum im selben Geschäft bei 12,5%. Kroger hat seine Partnerschaft mit dem britischen Online-Supermarkt Ocado in der vergangenen Woche um Fulfillment-Möglichkeiten in den Geschäften erweitert.

Kroger schloss im vergangenen Jahr an der Börse im Durchschnitt fast unverändert. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 18,58 Mrd. £ bewertet und weist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9,87 auf.