Italienische Musikerin verwendet IOTA’s Tangle, um die Authentizität ihrer Musik zu zertifizieren

Italienische Musikerin verwendet IOTA’s Tangle, um die Authentizität ihrer Musik zu zertifizieren
Geschrieben von:
Ali Raza
Dezember 4, 2020
  • Das Kryptowährungsprojekt IOTA ist bekannt für seine fortgeschrittenen und vielfältigen Anwendungsfälle
  • Der neue Anwendungsfall dreht sich um den Nachweis der Echtheit von Produkten
  • Eine italienische Musikerin erklärte, wie sie IOTA benutzte, um die Authentizität ihrer Musik zu zertifizieren

Die Entwicklung der Blockchain-Technologie schreitet rasant voran, und es werden ständig neue Anwendungsfälle dafür entdeckt. Viele der Anwendungsfälle, die früher nur theoretisch waren, sind jetzt verfügbar und werden in der Praxis für alle Arten von Zwecken verwendet.

Ein Beispiel ist eine italienische Musikerin, die IOTA (MIOTA) verwendet hat, um die Echtheit ihrer Musik zu zertifizieren und ihre Arbeit zu schützen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Wie funktioniert es?

Die Geschichte einer italienischen Musikerin, die Blockchain-Technologie einsetzte, um sicherzustellen, dass ihre Musik für immer in ihrem Besitz bleibt, ist kürzlich auf Reddit aufgetaucht. Die Benutzerin unter dem Namen „Beginning Alps“ schrieb auf der Plattform über ihre Idee, IOTA zum Schutz ihrer Arbeit einzusetzen.

Die Redditorin ging detailliert auf den Prozess ein und erklärte, dass er tatsächlich sehr einfach ist. Alles, was Menschen tun müssen, ist eine Website zu erstellen, die ihr Produkt beschreibt. Danach können sie auch Fotos des Produkts mit einer eindeutigen Identifikationsnummer veröffentlichen.

Danach wird das Foto auf den IPFS-Server (InterPlanetary File System) hochgeladen, ein Protokoll, das für die Speicherung und gemeinsame Nutzung von Daten in dezentralen Dateisystemen über P2P-Netzwerke verwendet wird. Das System kann jede darin enthaltene Datei durch Inhaltsadressierung identifizieren. Gleichzeitig kann es alle im Netzwerk vorhandenen Geräte miteinander verbinden und ihnen Zugriff auf den Inhalt gewähren.

Die Redditorin erklärt, dass Benutzer zusätzlich zum Foto eine Nachricht erstellen können und dass die Nachricht als Originalitätszertifikat für das Produkt fungiert. Benutzer müssen außerdem Links zur Website und zum hochgeladenen Foto hinzufügen. Danach müssen sie nur noch eine IOTA-Transaktion erstellen und die Links zum Foto in den IOTA-Explorer des Projekts einfügen.

Dies ist eine sehr interessante Nutzung der IOTA und ihres Tangle, die beide von verschiedenen Brancheninsidern auf der ganzen Welt gelobt wurden.