Huobi Pool eröffnet CFX-Mining und ermöglicht Miners, doppelte Belohnungen zu verdienen

By: Jinia Shawdagor
Jinia Shawdagor
Jinia ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Enthusiastin mit Sitz in Schweden. Sie liebt alles Positive, Reisen und Freude und Glück… read more.
on Dez 16, 2020
  • Gemäß Huobi Pool wird das doppelte Belohnungsprogramm für fünf Tage nach Beginn des Minings laufen
  • Für die erste Belohnung müssen die Miners ETH-Mining-Einnahmen herausfordern, um Subventionen zu erhalten
  • Die zweite Belohnung beinhaltet die Aufteilung von 10.000 CFX und 20.000 HPT unter den Miners

Huobi Pool, der Mining- und Handelspool für digitale Assets von Huobi Global, hat das Mining für Conflux (CFX), das native Token des Conflux-Netzwerks, eingeführt. Die Organisation gab diese Nachricht über eine offizielle Ankündigung am 14. Dezember bekannt und stellte fest, dass ihre PoW-Innovationszone die CFX-Mining-Funktion am 15. Dezember um 8:00 Uhr UTC eröffnen würde. Berichten zufolge wird der CFX-Mining-Modus den PPLNS-Mining-Modus und die täglichen Zahlungen übernehmen.

Laut der Ankündigung wurde in der PoW Innovation Zone von Huobi Pool das CFX-Mining eingeführt, um die Mining-Schwierigkeiten zu minimieren und gleichzeitig seinen Nutzern eine große Auswahl an Mining-Lösungen anzubieten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Allerdings hat das Mining der Münze Bedingungen und Konditionen. Die erste Regel ist, dass CFX Mining ist anonym. Als solche, müssen Miners die Namen ihrer Maschinen und verbindliche Adressen geheim halten, um zu verhindern, Gewinne zu verlieren. Huobi Pool fügte hinzu, dass die endgültige Interpretation dieses Ereignisses dazu gehört.

Doppelte Mining-Belohnungen

In der Veröffentlichung wurde ferner darauf hingewiesen, dass Huobi Pool für die nächsten fünf Tage nach Eröffnung des CFX-Mining ein Programm mit doppelten Belohnungen einführen wird.

Um die erste Belohnung zu erhalten, müssen CFX-Miners ihre Rechenleistung mit der Huobi Pool Innovation Zone verbinden und die CFX-Einnahmen mit den ETH-Mining-Einnahmen vergleichen. Wenn der CFX-Umsatz niedriger ist als der ETH-Mining-Umsatz bei gleicher Rechenleistung, wird Huobi Pool angeblich eine Differenzsubvention anbieten, um sicherzustellen, dass der CFX-Umsatz nicht niedriger ist als der von ETH. Während der Veranstaltung wird der Vergleich auf dem Huobi Pool ETH-Rechner basieren. Gemäß der Ankündigung, das System wird die Abrechnung und Zahlung von generierten Subventionen innerhalb von fünf Werktagen nach Abschluss der Veranstaltung abzuschließen.

Für die zweite Belohnung müssen CFX-Miners 10.000 CFX-Token und 20.000 HPT-Token teilen. Wie bereits erwähnt, müssen die Miners ihre Rechenleistung mit der Huobi Pool Innovation Zone zum Mining von CFX verbinden. Basierend auf ihrer Rechenleistung wird das System 10.000 CFX und 20.000 HPT als zusätzliche Belohnungen verteilen.

Diese Belohnungen hängen jedoch von der Rechenleistung ab, die jeder Miner erzeugt. Als solche erhalten Miners mit mehr Rechenleistung einen größeren Anteil am Gesamtpreis.Die Veröffentlichung fuhr fort zu enthüllen, dass das System die Belohnungen, die Benutzer erhalten, am letzten Tag der Veranstaltung abrechnen wird. Allerdings würde die Verteilung der Belohnungen innerhalb von fünf Werktagen nach dem Ende der Veranstaltung erfolgen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld