IAG erwirbt die spanische Air Europa für 453 Mio. £

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Dez 19, 2020
  • IAG erwirbt die spanische Air Europa für 453 Mio. £
  • Air Europa erhielt im November eine staatliche Beihilfe in Höhe von 430,49 Mio. £
  • IAG hatte ursprünglich vereinbart, Air Europa für 910 Mio. £ zu kaufen

In einem Bericht vom Freitag teilte El Confidencial mit, dass die International Consolidated Airlines Group (LON: IAG) einen Deal im Wert von 453,15 Mio. £ abgeschlossen hat, um die drittgrößte spanische Fluggesellschaft, Air Europa, zu kaufen. Unter Berufung auf ungenannte Quellen sagte die digitale Zeitung, dass die Zahlung für die Übernahme wahrscheinlich bis 2026 verzögert werden würde.

Die IAG-Aktie eröffnete am Freitag ungefähr unverändert, rutschte aber in den nächsten Stunden um fast 1,5% ab. Unter Berücksichtigung der Kursentwicklung wird die britische Airline-Holding nun mit 158 Pence pro Aktie gehandelt, verglichen mit einem viel niedrigeren Wert von 68 Pence pro Aktie im Mai. IAG hatte das Jahr mit einem Kurs von 256 Pence pro Aktie begonnen. Die Kursentwicklung sollte für Sie von Interesse sein, wenn Sie in den Aktienmarkt investieren möchten.

IAG hatte ursprünglich vereinbart, Air Europa für 910 Mio. £ zu kaufen

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Wie El Confidencial berichtet, wurde die Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen am späten Donnerstag abgeschlossen. Die spanische Einheit der Londoner Airline-Holding, Iberia, wollte sich am Freitag nicht weiter zu den Nachrichten äußern. Die Muttergesellschaft von Air Europa, Globalia, hat ebenfalls noch keine offizielle Stellungnahme abgegeben. Air Europa und DoKaSch Temperature Solutions hatten in der ersten Dezemberwoche einen Rahmenmietvertrag unterzeichnet.

IAG hatte ursprünglich Pläne geäußert, Air Europa im November 2019 für 910 Mio. £ zu übernehmen. Nach der Coronavirus-Pandemie, die die weltweite Luftfahrtindustrie in Schwierigkeiten gebracht hat, hatte der Eigentümer von British Airways in den letzten Monaten jedoch darüber verhandelt, den Preis für den Deal mit der spanischen Fluggesellschaft zu senken.

Air Europa erhielt im vergangenen Jahr 430,49 Mio. £ an staatlicher Hilfe

Die COVID-19-Krise hat bisher weltweit mehr als 75 Millionen Menschen infiziert und über 1,6 Millionen Todesfälle verursacht. Die spanische Regierung hatte Air Europa im November 430,49 Mio. £ an Hilfen angeboten, um den wirtschaftlichen Schaden durch die anhaltende Pandemie abzumildern. Im Gegenzug sicherte sich die Regierung das Recht, zwei Direktoren in den Vorstand der Fluggesellschaft zu berufen.

Damit die Vereinbarung zwischen der International Consolidated Airlines Group und Air Europa abgeschlossen werden kann, muss die spanische Regierung auf dieses Recht verzichten. In einer Erklärung im Oktober sagte IAG, dass die Passagierkapazität im dritten Quartal des Geschäftsjahres aufgrund der COVID-19-Beschränkungen um 78,6% gesunken sei.

IAG hat sich im letzten Jahr an der Börse mit einem Jahresgewinn von mehr als 5% nur leicht positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird sie mit 7,85 Mrd. £ bewertet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld