Crypto.com (CRO)-Preis stürzt weiter ab, nun um 20% im Dezember gefallen

Geschrieben von: Michael Harris
Dezember 25, 2020
  • Crypto.com kündigte letzte Woche einen Mainnet-Trockenlauf namens Crossfire an
  • Der CRO/USD-Kurs handelt auf einem 8-Monatstief, während der Absturz von den September-Hochs anhält
  • Die Münze hat in fast 4 Monaten seit Anfang September etwa 70% ihres Wertes verloren

Der Crypto.com (CRO)-Preis notiert in dieser Woche über 15% im Minus und weitet damit seine monatlichen Verluste auf über 20% aus.

Fundamentalanalyse: Crossfire angekündigt

Crypto.com kündigte letzte Woche einen Mainnet-Trockenlauf namens Crossfire an, um sich auf einen öffentlichen Start vorzubereiten. Dies ist der letzte Trockenlauf vor einer öffentlichen Freigabe des Mainnets. Während Crossfire werden die Teilnehmer in der Lage sein, mit anderen Validatoren zu konkurrieren, indem sie bestimmte Aufgaben erfüllen und eine Chance haben, Belohnungen in CRO zu gewinnen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im letzten Jahr erfuhr die Crypto.com-Chain erhebliche Unterstützung durch ihre Befürworter und Industriepartner. Das jüngste Testnetz mit dem Namen Croeseid umfasst eine neue Codebasis, die auf dem Cosmos-SDK aufbaut und an der mehr als 50 Validatoren beteiligt waren und 800.000 Transaktionen abgewickelt haben.

„Mit dem Produktions-Trockenlauf des Mainnets betreten wir die letzte Etappe auf dem Weg zum Go-Live. Der Crossfire-Wettbewerb für Validatoren mit 300.000 $ an Belohnungen ist ein kritischer Teil des Stresstests des Netzwerks vor dem mit Spannung erwarteten Start“, sagte Kris Marszalek, Geschäftsführer von Crypto.com.

Das Cosmos SDK bietet Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Coin-Interoperabilitätsdienste. Sein Inter-Blockchain-Kommunikations (IBC)-Modul ermöglicht Cross-Chain-Transaktionen und -Kommunikation, die dezentrale Finanz-Anwendungsfälle erweitern und einen wichtigen Faktor der Produkt-Roadmap der Krypto-Plattform darstellen.

Das Chain-Mainnet nutzt weiterhin den Tendermint Core als Consensus-Engine. Tendermint Core ist eine hochentwickelte Byzantine-fault tolerant (BFT) Consensus Engine, die den Aufbau von Proof-of-Stake Systemen ermöglicht.

Der Gesamtpreis des Pools für den Trockenlauf beträgt 300.000 $ in CRO-Belohnungen.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Der Absturz geht weiter

Der CRO/USD-Kurs notiert auf einem 8-Monatstief, da der Absturz von den September-Hochs weiter geht. Die Münze hat etwa 70% seines Wertes in fast 4 Monaten seit Anfang September verloren.

CRO/USD YTD-Diagramm (CoinGecko)

Der Kurs wird sich nun wahrscheinlich der Zone um 0,50 $ nähern, wo sich eine wichtige Unterstützung befindet. Die langfristige Unterstützung liegt bei 0,30 $.

Zusammenfassung

Crypto.com hat seinen finalen Trockenlauf namens Crossfire gestartet, um das Netzwerk vor der öffentlichen Freigabe des Mainnets in einer realen Umgebung einem Stresstest zu unterziehen. Die Validierer werden gegeneinander antreten und die Gewinner werden in CRO belohnt.