Sollten Sie Ethereum Classic (ETC) im Januar kaufen?

Geschrieben von: Stanko Iliev
Dezember 26, 2020
  • Ethereum Classic ist immer noch nicht in der Lage, den Widerstand von 6 $ zu überwinden
  • Steigt der Preis wieder über 6 $, könnte das nächste Kursziel bei 7 $ oder sogar 8 $ liegen
  • Ethereum Classic ist möglicherweise immer noch unterbewertet

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich weiterhin in einer Bull-Zone, aber der Ethereum Classic-Preis ist immer noch nicht in der Lage, den Widerstand von 6 $ zu überwinden. Ethereum Classic (ETC) ist trotz aller Probleme möglicherweise immer noch unterbewertet, und laut einigen Prognosen könnte diese Kryptowährung wieder über der 40$-Marke liegen.

Fundamentalanalyse: Ethereum Classic ist möglicherweise immer noch unterbewertet

Ethereum Classic ist eine Smart-Contract-Plattform und verfügt über seine eigene Kryptowährung ETC. Der Hauptvorteil von Ethereum Classic ist, dass diese Plattform sicherer als die von Ethereum ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Ethereum Classic startete am 20. Juli 2016 als Ethereum und es ist wichtig zu sagen, dass es einen Gesamtvorrat von etwa 210 Millionen Münzen hat, im Gegensatz zu Ethereum, das kein Limit hat.

Diese Plattform hat eine aktive Community und ermöglicht es den Nutzern, Geld, Eigentum und Aktien auszutauschen sowie digitale Vermögenswerte ohne die Notwendigkeit von Zwischenhändlern zu verwalten. Laut der offiziellen Website ist Ethereum Classic eines der reinsten dezentralen Projekte im Kryptowährungsraum mit einer glänzenden Zukunft.

Diese Kryptowährung ist an vielen Börsen handelbar, aber der Preis von Ethereum Classic (ETC) bewegt sich seit Beginn des Jahres 2018 in einem Abwärtstrend. Der Hauptgrund dafür ist ein geringes Transaktionsvolumen, und die Unsicherheit, die im Zusammenhang mit dem Projekt besteht.

Trotzdem könnte der ETC-Preis wieder explodieren, und jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, Ethereum Classic (ETC) zu kaufen. Ethereum Classic ist trotz aller Probleme möglicherweise immer noch unterbewertet, und der Preis dieser Kryptowährung könnte im Januar über das aktuelle Preisniveau hinaus steigen.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Die Haussiers konzentrieren sich auf das Durchbrechen des Widerstands bei 6$

Anleger in Ethereum Classic sollten bedenken, dass es sich um eine immer noch sehr riskante Kryptowährung handelt, aber der Preis könnte wieder explodieren und sogar neue Höchststände erreichen. Auf dem folgenden Diagramm habe ich die wichtigen Widerstands- und Unterstützungsebenen markiert. Die wichtigen Unterstützungsebenen sind 5$ und 4$; 6$ und 7$ stellen die Widerstandsebenen dar.

Datenquelle: tradingview.com

Ethereum Classic ist seit Februar 2020 von 13 $ auf unter 4 $ gesunken, und der aktuelle Preis liegt bei 5,6 $. Der Hauptgrund dafür ist ein geringes Transaktionsvolumen, aber Ethereum Classic ist eine Kryptowährung, die Sie nicht ignorieren sollten, und der Preis dieser Krypto könnte sich im Januar über 8 $ stabilisieren.

Sollte der Preis wieder über 6 $ steigen, könnte das nächste Kursziel bei 7 $ liegen. Sinkt der Preis jedoch unter 4 $, wäre dies ein starkes „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

Der Kryptowährungsmarkt handelt weiterhin in einer Bull-Zone, aber der Ethereum Classic-Preis bleibt in einem Bärenmarkt. Es gibt einige offensichtliche Risiken, wenn es um den Kauf von Ethereum Classic geht, aber falls der Preis über 6 $ steigt, wäre das ein Signal, diese Kryptowährung zu kaufen, und wir hätten einen offenen Weg zu 7 $.