Sollten Sie im Januar Altria Group-Aktien kaufen oder verkaufen?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Dez 31, 2020
  • Die Aktien der Altria Group bleiben für langfristig orientierte Anleger attraktiv
  • Die Bank of America hat eine Kaufempfehlung für Altria mit einem Kursziel von 50 $
  • Die Altria Group bietet Ertragsstabilität und eine attraktive Dividendenrendite

Die Aktien der Altria Group (NYSE: MO) haben sich in den letzten Monaten nicht allzu sehr verändert, und der aktuelle Kurs liegt bei etwa 40 $. Die Bank of America hat eine Kaufempfehlung für Altria, und die Aktien dieses Unternehmens werden weiterhin als potenzieller „Smart Play“ für Investoren im Jahr 2021 angepriesen.

Fundamentalanalyse: Die Altria Group bietet Ertragsstabilität

Die Altria Group ist ein amerikanisches Unternehmen und einer der weltweit größten Hersteller und Vermarkter von Tabak, Zigaretten und ähnlichen Produkten. Die Altria Group ist weltweit tätig, hat jedoch ihren Hauptsitz in Virginia. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Altria Group zuvor als Philip Morris Companies bekannt war.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Altria Group hat ein positives Risiko-Ertrags-Profil, und die Aktien dieses Unternehmens werden weiterhin als potenzieller „Smart Play“ für Investoren im Jahr 2021 angepriesen. Die Altria Group hat Ende Oktober ihre Ergebnisse für das 3. Quartal veröffentlicht; der Gesamtumsatz ist im Jahresvergleich um 4,8% auf 5,67 Mrd. $ gestiegen, während das Q3-GAAP-EPS -0,51$ betrug (um 1,66$ weniger).

Der Gesamtumsatz hat die Erwartungen übertroffen (+140 Mio. $), und das Unternehmen hat eine vierteljährliche Dividende von 0,86 $/Aktie beschlossen. Altria erwartet für das Gesamtjahr einen Gewinn je Aktie von rund 4,38 $. Die Dividendenrendite liegt bei 8,4 % und ist damit für Investoren attraktiv.

Das Unternehmen strebt langfristig eine Dividendenausschüttungsquote von ca. 80% des bereinigten Gewinns je Aktie an und hält seine annualisierte Dividendenausschüttung bei 3,44 $ je Aktie. Eine weitere positive Tatsache ist, dass die Bank of America eine Kaufempfehlung für Altria und ein Kursziel von 50 $ hat.

„MO bietet Ertragsstabilität, eine attraktive Rendite und eine Bewertung in der Nähe historischer Tiefststände. Unser Kursziel von 50 $ bewertet MO mit dem 10,8-fachen unseres 2021er-EPS von 4,61 $ und stellt einen Abschlag von fast 15-20% gegenüber dem durchschnittlichen Forward PE von Juli 2017 (12,7x) dar (nach der wiederbelebten Regulierungspolitik der FDA), was wir angesichts der Bedenken von FDA/FTC/JUUL, die teilweise durch die Ertragskraft/Rendite des Unternehmens ausgeglichen werden, als gerechtfertigt ansehen“, sagte ein Analyst der Bank of America.

Die Aktien der Altria Group haben sich in den letzten Monaten nicht allzu sehr verändert, und zum aktuellen Aktienkurs ist dieses Unternehmen nicht überbewertet.

Technische Analyse: Die Aktien der Altria Group bleiben für langfristig orientierte Anleger attraktiv

Die Altria Group bietet Ertragsstabilität und die Aktien dieses Unternehmens bleiben für langfristig orientierte Anleger attraktiv.

Datenquelle: tradingview.com

Die kritischen Unterstützungsebenen sind 40 $ und 36 $; 44 $ und 50 $ stellen die Widerstandsebenen dar. Steigt der Kurs über 44 $, wäre das ein „Kauf“-Signal für die Altria Group-Aktie, und das nächste Ziel könnte bei 50 $ liegen.

Auf der anderen Seite wäre es ein klares „Verkauf“-Signal, falls der Kurs unter die Unterstützung von 36 $ sinkt, und das nächste Ziel könnte bei 32 $ liegen.

Zusammenfassung

Die Altria Group bewältigt die aktuelle Covid-Krise relativ gut, und die Aktien dieses Unternehmens bleiben für langfristig orientierte Anleger attraktiv. Der Gesamtumsatz ist im 3. Quartal über den Erwartungen gestiegen, und die Bank of America hat eine Kaufempfehlung für Altria mit einem Kursziel von 50 $. Sollte der Kurs über 44 $ steigen, wäre das ein „Kauf“-Signal für die Aktien der Altria Group, und das nächste Ziel könnte bei 50 $ liegen.