Preisanalyse für fuboTV, Bilibili, Baidu

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner Leidenschaft kennt… read more.
on Jan 1, 2021
  • Die globalen Aktien legten zu, während der Dollar auf den tiefsten Stand seit über zwei Jahren fiel
  • Bilibili, Baidu und fuboTV gehörten zu den Aktien, die sich am Donnerstag am meisten bewegten
  • BILI und BADU legten am Donnerstag zu, nachdem die EU und China ein massives Abkommen unterzeichnet hatten

Die Aktien von fuboTV (NYSE: FUBO), Bilibili (NASDAQ: BILI) und Baidu (NASDAQ: BADU) waren die größten Akteure der Handelssitzung am Donnerstag in den USA.

Fundamentale Analyse: Aktien steigen an

Die Aktien an der Wall Street legten zu, während der Dollar am vorletzten Tag des Jahres 2020 auf den tiefsten Stand seit über zwei Jahren fiel.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Es ist heute eine leichte Aktion“, sagt JJ Kinahan, Chef-Marktstratege bei TD Ameritrade.

„Es ist ein bisschen von ‚Hey, wir werden das Jahr stark beenden‘, alle fühlen sich gut und wir werden sehen, was am 4. Januar passiert.“

„Aber irgendwann werden wir wieder eine Volatilität im Zusammenhang mit COVID haben“, sagte Kinahan. „Das ist keine Geschichte, die in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 verschwinden wird.“

Auf der anderen Seite schlossen die europäischen Aktien am Mittwoch niedriger, nachdem sie fünf Tage in Folge im grünen Bereich lagen. Der STOXX 600-Index fiel um 0,34%, während der MSCI-Index für Weltaktien um 0,35% zulegte.

Der MSCI-Index für asiatisch-pazifische Aktien außer Japan stieg um 1,85%, während der Nikkei um 0,45% fiel. Der US-Dollar erreichte den tiefsten Stand seit April 2018, als EUR/USD die Marke von 1,23 $ überschritt, da Anleger neue Finanzhilfen einpreisen.

Technische Analyse: fuboTV sinkt, Bilibili und Baidu legen wegen EU-China-Deal zu

Bilibili, Baidu und fuboTV gehörten zu den Aktien, die sich am Donnerstag stark bewegten. Die beiden erstgenannten Aktien legten am Donnerstag immens zu, nachdem die Europäische Union und China ein massives Abkommen unterzeichneten, wonach China seine Investitionen in der Eurozone erhöhen wird, während in Europa ansässige Unternehmen einen besseren Zugang zu China erhalten werden.

fuboTV Tagesdiagramm (TradingView)

BILI schloss 14,43% höher und erreichte damit ein neues Allzeithoch, ähnlich wie BADU, das um 12,59% zulegte und damit zum ersten Mal seit 2018 über der Marke von 220,00 $ notierte. Auf der anderen Seite stürzte die Aktie von fuboTV um weitere 14% ab und verzeichnete damit wöchentliche Gesamtverluste von fast 25%, nachdem zwei Berichte von Leerverkäufern, dass die Aktie stark überbewertet sei, veröffentlicht wurden.

Zusammenfassung

Globale Aktien stiegen an, während der Dollar den tiefsten Stand seit April 2018 erreichte.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld