So könnte der EOS (EOS)-Preis im Februar 1,40$ erreichen

Geschrieben von: Michael Harris
Januar 21, 2021
  • Mitbegründer und CTO von Block.one Dan Larimer gab seinen Rücktritt vom Unternehmen bekannt
  • Diese Nachricht führte zu einem enormen Ausverkauf des EOS-Preises, der innerhalb von zwei Tagen um fast 40% fiel
  • Der bearishe Wimpel wird mit einem Tagesschlusskurs unter 2,78 $ und einem Messziel von 1,40 $ aktiviert

Der EOS.IO (EOS)-Preis ist im Januar stark gefallen, nachdem Dan Larimer angekündigt hat, dass er Block.one verlassen wird, das Unternehmen, das die Software entwickelt hat, die die EOS Blockchain antreibt.

Fundamentale Analyse: Larimer soll an persönlichen Projekten arbeiten

Larimer ist einer der Gründer von Block.one und seit 2017 Chief Technical Officer des Unternehmens. Er gab seinen Rücktritt über die soziale Plattform Voice.com von Block.one bekannt

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Ich werde meine Mission fortsetzen, freie Märkte und freiwillige Lösungen zur Sicherung von Leben, Freiheit, Eigentum und Gerechtigkeit für alle zu schaffen. Ich weiß nicht genau, was als nächstes kommt, aber ich lege Wert darauf, mehr zensurresistente Technologien zu entwickeln“, sagte Larimer zu Voice.

Er sagte, dass er seit dem 31. Dezember 2020 nicht mehr Teil des Unternehmens ist. Neben der Ankündigung seines Rücktritts sagte Larimer auch, er werde Twitter boykottieren, da die „Zensur des sozialen Netzwerks außer Kontrolle geraten ist“.

Larimer kritisierte Apple auch für die Entscheidung, den Social-Networking-Dienst Parler nach dem Aufstand in Capitol Hill zu verbieten.

„Voice hat einen großen Kampf vor sich und wird sich anpassen müssen, wenn es der gleichen Art von Zwangszensur seiner Nutzer entgehen will“, sagte Larimer in einer Erklärung. „Wir können uns nicht länger auf diese Dienste verlassen. Voice ist nicht immun gegen diesen Zensurdruck. Wir treten in dunkle Zeiten ein.“

Sein Rücktritt wurde von Block.one bestätigt, die sagten, er verlasse die Firma, um an persönlichen Projekten zu arbeiten.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Starker Rückgang

Der EOS-Preis handelt heute über 2,5% niedriger und setzt damit seine enge Handelsspanne fort, die gegen Ende der letzten Woche begonnen hat. EOS-Preis wurde in einer extrem volatilen Art und Weise in der letzten Woche gehandelt, nachdem es nicht gelungen war, einen Abschluss in der Nähe von 4,00 $ trotz eines hohen Kaufinteresses in EOS vom Anfang des Monats zu sichern.

EOS Tages-Chart (TradingView)

Stattdessen fiel der Preis um fast 40% auf 2,40 $, bevor er sich innerhalb des Bereichs von 2,50 – 3,00 $ konsolidierte. Die anfängliche Abwärtsbewegung hat jedoch einen bearishen Wimpel erzeugt, der bei einem Tagesschlusskurs unter 2,78 $ aktiviert wird. In diesem Fall liegt das Messziel bei 1,40 $.

Zusammenfassung

Mitbegründer und CTO von Block.one Dan Larimer gab seinen Rücktritt vom Unternehmen bekannt. Diese Nachricht führte zu einem enormen Ausverkauf des EOS-Preises, der innerhalb von zwei Tagen um fast 40% fiel.