CVS Health übertrifft die Schätzungen der Wall Street im 4. Quartal des Geschäftsjahres

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Februar 16, 2021
  • CVS Health übertrifft die Schätzungen der Wall Street im 4. Quartal des Geschäftsjahres
  • Das Gesundheitsunternehmen prognostiziert für das Gesamtjahr einen bereinigten Gewinn je Aktie bis zu 5,42 £
  • Der Aktienkurs von CVS Health fiel am Dienstag im vorbörslichen Handel um etwa 1,5%

CVS Health Corp. (NYSE: CVS) gab am Dienstag seine Finanzergebnisse für das 4. Quartal des Geschäftsjahres bekannt, die die Schätzungen der Analysten für Gewinn und Umsatz übertrafen.

Die CVS Health-Aktie, die Sie hier online kaufen können, fiel am Dienstag im vorbörslichen Handel um knapp 1,5%. Einschließlich der Kursbewegung notiert die Aktie nun bei 53,69 £ gegenüber einem Tiefstand von 37,56 £ im März 2020, als die COVID-19-Restriktionen ihren Höhepunkt erreichten.

Die Finanzergebnisse von CVS Health für das 4. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

CVS Health gab bekannt, dass der Nettogewinn im 4. Quartal bei 698,82 Mio. £ lag, was 53,15 Pence pro Aktie entspricht. Im selben Quartal des vergangenen Jahres lag der Nettogewinn bei deutlich höheren 1,26 Mrd. £ oder 96 Pence pro Aktie. Im Vergleich dazu hatte das US-Unternehmen im Vorquartal (Q3) einen Nettogewinn von 930 Mio. £ erzielt.

Bereinigt um Einmaleffekte verdiente das amerikanische Gesundheitsunternehmen im 4. Quartal 93 Pence pro Aktie gegenüber 1,24 £ pro Aktie im Vorjahr. CVS Health bewertete seinen Umsatz im letzten Quartal mit 49,95 Mrd. £, was einer Steigerung von 4,0% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Laut FactSet hatten Experten prognostiziert, dass das Unternehmen im 4. Quartal einen Umsatz von 49,36 Mrd. £ erzielen würde. Ihre Schätzung für das bereinigte Ergebnis je Aktie lag bei niedrigeren 89 Pence.

Zu den weiteren wichtigen Zahlen im Ergebnisbericht von CVS Health vom Dienstag gehören 26,11 Mrd. £ Umsatz aus Apothekendienstleistungen, 1,9% weniger als im Vorjahr. Der Einzelhandelsumsatz wuchs im 4. Quartal um 6,6% auf 17,28 Mrd. £. Der Umsatz aus Gesundheitsleistungen lag laut dem Unternehmen aus Woonsocket bei 13,72 Mrd. £ – ein Plus von 11,4% gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres. Alle Geschäftsbereiche von CVS Health verzeichneten im jüngsten Quartal einen besser als erwarteten Umsatz.

Die Prognose von CVS Health Corp für das Geschäftsjahr 2021

Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet die Apothekenkette nun mit einem bereinigten Gewinn je Aktie in einer Spanne von 5,31 bis 5,42 £. Analysten erwarten für das Gesamtjahr ebenfalls einen bereinigten Gewinn je Aktie von 5,41 £ für CVS Health.

Nach eigenen Angaben hat CVS Health bisher über 3 Millionen COVID-19-Impfstoffe in mehr als 40 Tausend Langzeitpflegeeinrichtungen verabreicht.

CVS Health hat sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem Jahresrückgang von fast 8% leicht negativ entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 69,76 Mrd. £ bewertet und hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,25.