Deutschland will Impfprojekt mithilfe von IOTA (MIOTA) starten

Geschrieben von: Ali Raza
Februar 24, 2021
  • Der Zugriff auf die Zertifikate erfolgt durch einen privaten Schlüssel, wie bei Blockchain-basierten Setups
  • Die Technologie soll zur Eindämmung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie beitragen
  • BTC und ETH wurden für das Projekt berücksichtigt, aber IOTA wurde aufgrund der Skalierbarkeit ausgewählt

Die Bundesregierung prüft einen digitalen Nachweis für die COVID-19-Impfung mit Hilfe der Ethereum-basierten Technologie von Ubirch und der Plattform von IOTA.

Das Projekt wird diese Woche beginnen und es wird Menschen, die bereits gegen das Virus geimpft sind, ermöglichen, ihre Identität zu verifizieren. Das System wird sowohl auf IOTA als auch auf anderen Blockchains als Teil der strategischen Kontrolle gegen die Ausbreitung des Virus getestet werden.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

UBIRCH wird die physische Ausgabe durch die Ausgabe von digitalen Zertifikaten ergänzen. Zur Speicherung der digitalen Zertifikate wird auch die Blockchain-Technologie eingesetzt.

Der deutsche Landkreis Altötting hat diesen Prozess im letzten Monat angekündigt, da er in wenigen Tagen beginnt. Das Verfahren könnte auch für andere Länder in Europa angepasst werden, wenn es in Deutschland erfolgreich zertifiziert ist.

Die Technologie wird zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus beitragen

Sobald der Prozess beginnt, dürfen Betreiber von Fitnessstudios oder Restaurants nur noch geimpften Personen Zugang gewähren. Sie müssen entweder ihr physisches oder digitales Zertifikat vorzeigen, um Zugang zu diesen Dienstleistungen zu erhalten.

Sowohl das Bundesinnenministerium als auch das Bundesgesundheitsministerium arbeiten zusammen, damit der Prozess funktioniert.

Zu Beginn des Programms erhalten die Geimpften zunächst einen ausgedruckten Code. Sie können den Code auf ihrem Mobiltelefon speichern, was einen bequemeren Nachweis der Impfung gewährleistet. Der Bericht zeigt, dass es für die Geimpften einfacher sein wird, auf ihre mobilen Codes als Nachweis der Impfung zuzugreifen, da sie kein physisches Zertifikat mit sich herumtragen müssen. UBIRCH hofft auch, kommunalen Datenzentren mehr Komfort zur Verfügung zu stellen.

Die Sicherheit der digitalen Zertifikate wird gewährleistet sein, da das Programm die Anonymität und Standardverschlüsselung der führenden Blockchain-Netzwerke nutzt.

Der deutschen Regierung ist es ernst damit, die Impfung innerhalb kürzester Zeit an so viele Bürger wie möglich zu verteilen. Sie steht an der Spitze des Kampfes gegen die COVID-19-Pandemie, die zu einer weiteren längeren Sperre führen kann, wenn die Ausbreitung nicht eingedämmt wird.

Die Gesundheitsbehörden haben auch davor gewarnt, dass sich das Virus nun als neue Welle der kontinuierlichen Mutation ausbreitet. Die Einführung der Blockchain-basierten Technologie zur Bekämpfung der Ausbreitung des Virus ist jedoch eine willkommene Entwicklung.

Auch andere Länder engagieren sich mit verschiedenen Maßnahmen, damit das Virus nicht wie im letzten Jahr die Weltordnung erschüttert.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Das Netzwerk von IOTA ist die angebotene Plattform

Nach Angaben der Gesundheitsbehörden mutiert das hoch ansteckende Virus weiterhin. Die Integration von Technologie ist hilfreich, um die Ausbreitung richtig einzudämmen, vor allem für Länder, die wie Israel frühe Erfolge verzeichnen konnten.

URBIRCH hat die Art der Blockchain-Technologie, die zusätzlich zur IOTA-Plattform eingesetzt wird, nicht erwähnt. Aber es kann wahrscheinlich auch Distributed-Ledger-Technologie verwenden.

Mathias Jugel, Chief Technology Officer von UBIRCH, erklärte, dass das Unternehmen sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ethereum (ETH) in Betracht gezogen habe.

Aber ihre Skalierungsprobleme und hohen Transaktionsgebühren bedeuten, dass sie nicht die beste Option für das Projekt sind. Allerdings war der Versuch des Projekts mit dem Netzwerk von IOTA sowie Ethereum Classic (ETC) ziemlich erfolgreich.