Sollten Sie in Tesla (TSLA) investieren, da der Aktienkurs nun unter 700$ liegt?

Geschrieben von: Michael Harris
Februar 24, 2021
  • Einige Anleger sind besorgt, dass sich das Unternehmen dank der BTC-Wette einer größeren Volatilität aussetze
  • Berichten zufolge hat Tesla die Annahme neuer Bestellungen für die preisgünstigste Version des Modells Y eingestellt
  • Der Aktienkurs von Tesla fiel auf 619,00 $, den niedrigsten Stand der letzten 2 Monate

Der Aktienkurs von Tesla (NASDAQ: TSLA) hat sich weiter nach unten bewegt, wobei sich der heutige Ausverkauf unter die 700$-Marke erstreckt.

Fundamentalanalyse: Ignorieren Sie Bitcoin-Gespräche und konzentrieren Sie sich auf EV-Verkäufe – Analyst

Nachdem Tesla 1,5 Mrd. $ für den Kauf von Bitcoin ausgegeben hat, sind einige Investoren besorgt, dass sich das Unternehmen einer höheren Volatilität ausgesetzt hat. Dan Ives, Analyst bei Wedbush, glaubt, dass dies einer der Hauptgründe für den Ausverkauf bei TSLA in den letzten Tagen ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Wahrnehmung ist Realität auf der (Wall) Street und da Musk und Tesla Bitcoin umarmen (auch aus einer Transaktionsperspektive), beginnen Investoren Bitcoin und Tesla an der Hüfte zu verbinden. Während Tesla auf dem Papier etwa 1 Mrd. $ auf Bitcoin in einem Monat machte, die alle seine EV Gewinne von 2020 übertraf, der jüngste 48-Stunden-Ausverkauf in Bitcoin und zusätzliche Volatilität hat einige Investoren kurzfristig zum Ausstieg auf diesen Namen getrieben,“ sagte Ives in einer Notiz.

Zweitens gibt es einige Bedenken, dass Tesla eine schwächere Nachfrage verzeichnet, nachdem das Unternehmen keine neuen Bestellungen für die günstigste Version des Model Y angenommen hat. Zuvor hatte Tesla den Preis für den Model Y Standard Range SUV von 41.990 $ auf 39.990 $ gesenkt.

Wir sind weiterhin der Meinung, dass der Bitcoin-Schritt langfristig strategisch sinnvoll war und einen Welleneffekt haben wird, da Square, Mastercard, Microstrategy und nun auch Tesla Bitcoin annehmen werden. Dennoch ist Tesla ein EV-Unternehmen, das in das goldene Zeitalter der EVs eintritt, und es besteht die Sorge, dass der Bitcoin-Nebenschauplatz die allgemeine EV-Wachstumsstory, die sich für Tesla im Jahr 2021 und darüber hinaus abspielt, in den Augen der (Wall) Street überschatten könnte.

Ives fügt hinzu, dass Investoren langfristig auf Tesla setzen und sich auf die EV-Verkäufe konzentrieren sollten, wobei China das Wachstum antreiben wird.

Technische Analyse: Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaufen?

Der Aktienkurs von Tesla ist im Tagesverlauf um mehr als 5% gesunken und ist unter die Marke von 700$ gesunken. An einem Punkt fiel der Kurs auf 619,00$, den niedrigsten Stand der letzten 2 Monate.

Tesla Tages-Chart (TradingView)

In dieser Zone befindet sich der 100-DMA, und wie im obigen Chart zu sehen ist, erreichte der Kurs die blaue Linie und stieg schnell an. Dies war eine ideale Gelegenheit, um in TSLA-Aktien zu investieren und Händler sollten diesen Rückgang nutzen, um Tesla-Aktien zu kaufen.

Zusammenfassung

Der Aktienkurs von Tesla notiert aufgrund einiger Nachfragesorgen sowie Bedenken der Investoren in Bezug auf Investitionen in BTC niedriger.