Preisprognose für Ethereum (ETH) für März

Geschrieben von: Stanko Iliev
März 1, 2021
  • Ethereum hat seine Korrektur gegenüber den Rekordhöhen in der dritten Februarwoche verlängert
  • Sinkt der Preis unter 1200$, wäre das ein klares "Verkauf"-Signal, und wir hätten einen offenen Weg zu 1000$
  • Laut Vitalik Buterin arbeiten die Entwickler von Ethereum an der zweiten Version der Blockchain

Alle großen Kryptowährungen gaben am Sonntag nach, und diese Situation hat auch einen negativen Einfluss auf den Ethereum (ETH)-Preis. Bitcoin hat sich wieder unter die Unterstützung von 45.000 $ bewegt, was darauf hindeutet, dass der Preis im März noch weiter fallen könnte.

Fundamentalanalyse: Die neue Blockchain wird Tausende von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten

Ethereum hat seine Korrektur gegenüber den in der dritten Februarwoche registrierten Rekordwerten erweitert, und technisch gesehen könnte der Preis für diese Kryptowährung in den kommenden Tagen noch weiter fallen. Nach Angaben des großen Ethereum-Browsers wurde im Februar die höchste Anzahl täglicher Transaktionen in der Geschichte von Ethereum aufgezeichnet.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Obwohl der Preis gesunken ist, weist das Netzwerk von Ethereum weiterhin eine deutlich hohe Hash-Rate auf. Starke Netzwerk-Fundamentaldaten sind nach wie vor eines der Hauptmerkmale von Ethereum, aber die Anleger sind nun pessimistisch gegenüber ETH geworden.

Nach dem Wachstum von fast 400% ohne großen Rückzug, könnte es in naher Zukunft sogar zu einem viel größeren Absturz kommen. In einem aktuellen Tweet schrieb der CEO von Binance, CZ, dass Ethereum jetzt für die reichen Leute ist, aber bald werden diese Leute arm sein.

Der CEO von Binance sagte, dass die zunehmende Verwendung von DeFi-Protokollen das Ethereum-Netzwerk bis zu dem Punkt überlastet hat, an dem seine Gebühren fast nicht mehr tragbar sind. Die Netzwerkgebühren erreichten einen ATH von fast 40$ im Durchschnitt, und CZ sagte, er verwendet Ethereum nicht mehr.

Er sagte auch, dass Binance zwei Projekte entwickelt, um direkt mit Ethereum zu konkurrieren, während der Aufstieg einiger anderer Projekte Anzeichen für das wachsende Interesse an der Suche nach einer Blockchain zeigt, die Ethereum ersetzen kann.

Auf der anderen Seite sagte Vitalik Buterin, dass die Ethereum-Entwickler an der zweiten Version der Blockchain arbeiten, die Tausende von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten wird. „Ethereum 2.0 wird mehrere Layer-Implementierungen haben; die neue Blockchain wird Tausende von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten – sogar Hunderttausende, sobald sie vollständig implementiert ist“, sagte Vitalik Buterin.

Technische Analyse: 1200$ stellt ein starkes Unterstützungsniveau dar

Ethereum ist seit Anfang Februar von 1271 $ auf über 2000 $ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 1390 $. Der Kryptowährungsmarkt verliert an diesem Sonntag an Wert, und auch Ethereum steht weiterhin unter Druck.

Datenquelle: tradingview.com

Ethereum hat seine Korrektur gegenüber den Rekordhochs in der dritten Februarwoche verlängert. Sollte der Preis jedoch wieder über 1500 $ steigen, wäre dies ein Signal für den Kauf von Ethereum (ETH).

Das nächste Kursziel könnte bei 1600 $ oder sogar 1700 $ liegen. Wenn der Preis jedoch unter 1200 $ sinkt, wäre dies ein festes „Verkauf“-Signal, und wir hätten einen offenen Weg zu 1000 $.

Zusammenfassung

Der Kryptowährungsmarkt verlor am Sonntag weiter an Wert, und auch Ethereum bleibt unter Druck. Das monatliche Handelsvolumen von Ethereum erreichte im Februar dieses Jahres Rekordhöhen, der Preis stieg letzten Samstag auf über 2000 $, aber jetzt ist eine Korrektur von mehr als 30% eingetreten.