Sollten Sie in AMC-Aktien investieren?

Geschrieben von: Michael Harris
März 1, 2021
  • AMC Entertainment belohnte seinen CEO Adam Aron mit einem Bonus von 3,75 Mio. $
  • AMC-Aktien schlossen die Woche um über 40% höher
  • Der Bereich knapp unter 12,00$ wird auch in Zukunft ein wichtiges Ziel für Käufer darstellen

Die Aktie von AMC Entertainment (NYSE: AMC) überlebte eine weitere wilde Woche, nachdem WSB-Investoren zurückkehrten und eine zweite Welle von hektischen Käufen auslösten.

Fundamentalanalyse: CEO Adam Aron erhält einen Bonus von 3,75 Mio. $

AMC Entertainment gewährte seinem Geschäftsführer Adam Aron einen Bonus von 3,75 Mio. $ in einer Zeit, in der die Theaterkette eine Reihe von Mitarbeitern entließ und gezwungen war, die Kinos inmitten der Coronavirus-Pandemie zu schließen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die in Leawood, Kansas, ansässige Kinokette erlitt einen schweren Schlag von der Pandemie und musste den Betrieb für einen großen Teil des letzten Jahres einstellen.

Viele glaubten, AMC stehe kurz vor dem Bankrott. Das Unternehmen schaffte es jedoch, seine massiven Schulden zu verhandeln, und sagte, es habe jetzt genug Geld gesichert, um weiterarbeiten zu können. AMC hat seine Verschuldung in den letzten Jahren aufgrund massiver Investitionen in Kinos und Akquisitionen von Konkurrenten wie Carmike Cinemas und UCI & Odeon Cinema Group erheblich erhöht.

AMC hat mit dem Filmunternehmen Universal Pictures eine Vereinbarung getroffen, die es dem Unternehmen erlaubt, seine Titel innerhalb von 17 Tagen nach ihrer Vorführung auf Abruf zu veröffentlichen. Im Gegenzug erhält AMC einen Prozentsatz der Home-Entertainment-Einnahmen von Universal.

Nach dem Ausbruch des Coronavirus im März letzten Jahres schloss AMC weltweit rund 1.000 seiner Kinos. In diesem Zeitraum wurden über 26.000 AMC-Mitarbeiter entlassen, darunter auch Aron, der für einen bestimmten Zeitraum ohne Gehalt arbeitete.

Vor dem Erhalt des Bonus von 3,75 Mio. $ im letzten Jahr erhielt Aron im November 1,25 Mio. $ an Boni und ein Gesamtvergütungspaket von 9,67 Mio. $ für 2019.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Eine weitere wilde Handelswoche

Die AMC-Aktie schloss die Woche um über 40% höher, während sie zu einem bestimmten Zeitpunkt etwa 80% im grünen Bereich handelte. Ein Schlusskurs bei 8,01 $ ist positiv zu werten, da der 100-DMA bei 7,20 $ nun als Unterstützung dient.

AMC Wochen-Chart (TradingView)

Die Käufer versuchen, den 200-DMA zu erreichen, der sich knapp unter der 12,00$-Marke befindet. Diese Linie wird auch in Zukunft ein wichtiges Ziel für Käufer sein. Jeder Rückgang auf 5,0$ wird als Kaufgelegenheit angesehen werden.

Zusammenfassung

Adam Aron, CEO von AMC Entertainment, erhielt im vergangenen Jahr einen Bonus von 3,75 Mio. $, als die meisten Kinos des Unternehmens wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen wurden. In der Zwischenzeit stiegen die Aktien des umkämpften Unternehmens um 40%, als die WSB-Investoren zurückkehrten, um wieder eine aktivere Rolle auf den Märkten zu spielen.