UFC schließt sich mit lateinamerikanischem Krypto-Casino zusammen

Geschrieben von: Ali Raza
März 8, 2021
  • Die UFC kündigte kürzlich ihre neue Partnerschaft mit einer Krypto-Wettplattform, Stake.com, an
  • Die beiden werden an einem einzigartigen und innovativen Spielerlebnis für UFC-Fans arbeiten
  • In der Zwischenzeit erhalten die Stake-Benutzer Zugang zu einer der größten MMA-Organisationen der Welt

Kryptowährung war schon immer eng mit Wetten und Glücksspielen verbunden. Tatsächlich ist Online-Gaming einer der am weitesten entwickelten Bereiche der Kryptoindustrie, da täglich neue Spieler hinzukommen und dessen Transparenz und schnelle Zahlungen nutzen. Die Verwendung von Krypto auf diese Weise scheint sich jedoch nicht zu verlangsamen – im Gegenteil, da die neue Partnerschaft zwischen Ultimate Fighting Championship und Lateinamerikas Krypto-Only-Casino gerade enthüllt wurde.

UFC schließt sich mit Stake.com zusammen

Die UFC ist eine führende MMA-Organisation, und ihre Partnerschaft mit Stake.com ist einer der wichtigsten Schritte für den Krypto-Wett-Sektor. Bisher konzentrierte sich Stake.com auf Online-Casinos und Sportwetten, aber jetzt könnte es versuchen, auf den Martial Arts-Bereich einzusteigen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die neue Partnerschaft wurde am Sonntag, dem 7. März, bekannt gegeben und wird Stake zum ersten offiziellen Wettpartner der UFC in Lateinamerika und Asien machen. Interessanterweise wird der Deal nicht Brasilien abdecken, den wichtigsten Markt der UFC.

Soweit bekannt ist, haben die beiden Unternehmen erst letzte Woche, am 3. März, begonnen, zusammenzuarbeiten. Die Nutzer von Stake erhielten Zugang zu den einzigartigen digitalen Inhalten der UFC, die im Hinblick auf die sogenannte „Fight Week“ erstellt und veröffentlicht wurden.

Die Bedeutung der Partnerschaft

Laut der Ankündigung wird die UFC den Stake-Nutzern neben dem Pay-per-View auch Dinge wie VIP-Erlebnisse, exklusive Promotionen, soziale Inhalte und mehr anbieten.

Nick Smith, der VP für globale Partnerschaften bei der UFC, fügte außerdem hinzu, dass das Unternehmen begeistert ist, mit einer aufregenden Plattform wie Stake zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden sie den Fans exklusive soziale und digitale Inhalte sowie ein höchst innovatives Spielerlebnis bieten.

Dies ist auch ein wichtiger Schritt für die Krypto-Industrie, da Stake eine Krypto-Only-Casino und Sportwetten-Plattform ist. Außerdem ist es für die UFC sicher, mit Stake zusammenzuarbeiten, da die Plattform von der Insel-Nation Curaçao lizenziert ist.

Derzeit unterstützt Stake neun Kryptowährungen, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH), XRP, TRON (TRX), EOS und Dogecoin (DOGE).