Blackstone will Crown Resorts für 4,47 Mrd. £ kaufen

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Herr Khan spezialisiert sich im Gebiet des Gesundheitswesens, ist aber ein leidenschaftlicher Trader. Als Teenager nahm er zwei neue Hobbys auf:… read more.
on Mrz 22, 2021
  • Blackstone Group will Crown Resorts für 4,47 Mrd. £ kaufen
  • Crown Resorts am Montag mit einem Preis von 6,68 £ pro Aktie
  • Blackstone Group hat bereits einen Anteil von 9,99% an Crown Resorts Ltd

Blackstone Group Inc (NYSE: BX) gab am Montag ihre Pläne bekannt, Australiens größten Spiel- und Unterhaltungskonzern Crown Resorts Ltd (ASX: CWN) für 4,47 Mrd. £ zu kaufen.

Blackstone blieb fast flach im vorbörslichen Handel am Montag. Der Aktienkurs liegt derzeit bei 52,22 £, nachdem er sich von einem Tiefstand von 26 £ in der letzten Märzwoche 2020 erholt hat, als die Auswirkungen von COVID-19 ihren Höhepunkt erreichten. Wenn Sie online in den Aktienmarkt investieren wollen, benötigen Sie einen sicheren Börsenmakler – hier ist ein Vergleich der besten, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Das Angebot von Blackstone entspricht 6,62 £ pro Aktie

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das von Blackstone vorgeschlagene Angebot entspricht 6,62 £ pro Aktie – ein Aufschlag von 20% auf den Preis, mit dem Crown Resorts am Freitag die reguläre Sitzung schloss. Nathan Bell, Portfoliomanager bei Intelligent Investor, kommentierte die Nachricht am Montag und sagte:

Blackstone könnte nicht mit einem solchen Preis durchkommen, wenn die Casinos nicht gleichzeitig von COVID und den Managementproblemen betroffen wären. Es ist nur ein Eröffnungsangebot. Es ist eine chaotische Situation, und das Angebot, ein Casino zu erwerben, ist aufgrund der ganzen Regulierung bestenfalls eine komplexe Angelegenheit.

Laut Crown Resorts muss der Vorstand noch über den Vorschlag entscheiden. Das Unternehmen betonte auch, dass sein Gründer James Packer etwa 1,62 Mrd. £ erhalten würde, wenn es eine Vereinbarung mit Blackstone unterzeichnet. Packer hat derzeit den größten Anteil von 36% an Crown Resorts.

In anderen Nachrichten aus den USA stieg PepsiCo am Montag im vorbörslichen Handel um 1%, da Barclays die Aktie von „equal weight“ auf „overweight“ hochstufte

Blackstone hat bereits eine 9,99%ige Beteiligung an Crown Resorts

Blackstone hält bereits einen Anteil von 9,99% an Crown Resorts und ist damit der zweitgrößte Aktionär des Unternehmens. Packer verzichtete am Montag auf einen Kommentar zu den Nachrichten. Crown Resorts bestätigte, dass es ein Angebot von Blackstone erhalten hat, lehnte es aber ab, weitere Informationen zu diesem Zeitpunkt preiszugeben.

Crown Resorts wurde im vergangenen Monat die Lizenz für den Betrieb eines neuen Casinos an Sydneys Uferpromenade wegen des Vorwurfs der organisierten Kriminalität und Geldwäsche entzogen. Das Unternehmen hat eine Lizenz für den Betrieb in zwei weiteren australischen Staaten, in denen die australische Behörde für Finanzkriminalität ebenfalls eine Untersuchung eingeleitet hat.

Crown Resorts schloss am Montag mit einem Preis pro Aktie von 6,68 £. Im Vergleich dazu startete das Unternehmen das Jahr mit einem deutlich niedrigeren Preis von 5,53 £ je Aktie.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld