Kursanalyse für NASDAQ und S&P 500

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner Leidenschaft kennt… read more.
on Mrz 29, 2021
  • Die US-Aktien legten am Freitag zu und schlossen die Woche auf einem Höchststand
  • Der NASDAQ-Index notiert etwa 8% unter den Höchstständen, da die Verkäufer weiterhin einen Rückgang auf 12.000 anstreben
  • Der S&P 500 stieg um mehr als 3% und schloss auf Wochenbasis 1,57% höher

Der S&P 500-Index machte die Verluste vom Anfang der Woche wieder wett und schloss die Woche im grünen Bereich. Auf der anderen Seite schloss der NASDAQ-Index die Woche über 0,5% im Minus, da die Rotation von Wachstumsaktien zu zyklischen Aktien andauert.

Fundamentalanalyse: Benchmark-Indizes legen am Freitag nach einer Rallye der US-Aktien zu

Die US-Aktien legten am Freitag zu und beendeten die Woche auf einem Höhepunkt, nachdem sie von einer erfolgreichen wirtschaftlichen Wiedereröffnung einen Schub erhalten hatten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die drei großen Indizes erreichten gegen Ende der Sitzung ihre Höchststände, wobei der Dow Jones Index in den letzten 8 Minuten über 150 Punkte zulegte. In den letzten Minuten erholte sich die Apple-Aktie und beendete die Sitzung im grünen Bereich, während Banken-, Energie- und Rohstoffaktien die Top-Performer des Tages waren.

US-Präsident Joe Biden hat sich ein neues Ziel gesetzt, in den ersten 100 Tagen seit seiner Amtseinführung 200 Millionen Impfschüsse gegen Coronaviren zu verteilen.

Die US-Notenbank sagte, dass Banken in der Lage sein werden, Rückkaufprogramme wieder aufzunehmen und die Dividenden Ende Juni zu erhöhen, was die Finanzwerte in die Höhe treiben wird. Die Notenbank sagte auch, dass sie plant, die pandemiebedingten Beschränkungen im 1. Quartal aufzuheben.

In der kommenden Woche werden die Anleger die Entwicklungen am Anleihenmarkt weiterhin genau beobachten, da sie direkt mit den Bewegungen am Aktienmarkt korrelieren.

Technische Analyse: Ein letzter Schub?

Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg um über 450 Punkte oder 1,4% auf 33.072, nachdem er früher am Tag nur 65 Punkte gewonnen hatte. Auf der anderen Seite stieg der S&P 500 um 1,7% auf 3.974 und schloss auf einem neuen Höchststand. Der Nasdaq Composite schloss den Tag mit einem Plus von 1,2% bei 13.138.

NASDAQ-Index Wochen-Chart (TradingView)

Der NASDAQ-Kurs schloss zum 5. Mal in den letzten 6 Wochen niedriger. Der Index notiert etwa 8% unter den Höchstständen, da die Verkäufer weiterhin einen Rückgang auf 12.000 anstreben. Der intra-wöchentliche Widerstand befindet sich oberhalb der 14.000-Marke, wo die Höchststände liegen.

S&P 500 Index Wochen-Chart (TradingView)

Der S&P 500 erholte sich um mehr als 3% von den Wochentiefs und schloss auf Wochenbasis 1,57% höher. Die Haussiers streben nun nach einem neuen Hoch oberhalb der 4.100-Marke an. Im unteren Bereich, unterhalb der 3700-Marke, befindet sich ein wichtiges Zusammenfluss von mehreren Unterstützungslinien.

Zusammenfassung

Die Top-Aktienindizes Dow Jones, S&P 500 und der Nasdaq Composite legten am Freitag zu, nachdem sich die US-Aktien in den letzten Minuten des Handelstages erholten.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld