THORChain (RUNE) geht live, um Multi-Asset-Trading zu ermöglichen

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Apr 13, 2021
  • Das Projekt wird Swaps und Cross-Chain-Trading ohne den Einsatz von Brückentechnologie ermöglichen
  • Thorchain befindet sich seit drei Jahren in der Entwicklung, da die Entwickler mehrere Funktionen hinzufügen
  • Dank dieser Ankündigung ist der Preis von RUNE stark gestiegen und hat ein Allzeithoch erreicht

Die THORChain-Blockchain hat angekündigt, am Dienstag live zu gehen, was den überwältigenden globalen Kryptomarkt von 2 Bio. $ erweitern soll.

THORChain (RUNE) ist seit drei Jahren in der Entwicklung, aber die Entwickler haben bis jetzt gewartet, um das mit Spannung erwartete Protokoll zu starten. Es funktioniert wie andere Automated Market Maker (AMMs) wie Uniswap und Bancor, obwohl es einen großen Unterschied gibt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Plattform ist einzigartig, weil sie den Handel von echten Krypto-Assets, und nicht von synthetischen oder wrapped Versionen, aus völlig unterschiedlichen Blockchains sicherstellt.

Thorchain ermöglicht den Handel ohne Zwischenhändler

Als erstes Projekt dieser Art in der Branche hat es eine Menge Aufmerksamkeit von Investoren erhalten. Sobald es in Betrieb geht, wird es Swaps, Handel, Cross-Chain und Multi-Asset ermöglichen, ohne eine Brückentechnologie wie andere Projekte zu verwenden.

Thorchain dezentrale Börse (DEX) wird auf dem Tendermint Konsens-Protokoll laufen. Es soll Token-Swaps und Trustless Trading für Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB) und Bitcoin Cash (BCH) anbieten. Das Projekt wird in Zukunft auch andere Blockchains und Krypto-Assets unterstützen.

Zum Beispiel wird ein Benutzer, der ETH gegen BNB tauschen möchte, seinen Handel mit dem RUNE-Token abschließen. Dieser übernimmt die Rolle eines Vermittlers auf der High-Speed-Blockchain, heißt es in der Ankündigung.

Dieser Ansatz stellt sicher, dass ein Asset gegen ein anderes effizient und auf dezentrale Weise gehandelt werden kann. Beobachter sind der Meinung, dass das Projekt aufgrund seiner Effizienz und der Beseitigung von Zwischenhändlern viel Unterstützung erhalten wird.

Der RUNE-Preis steigt

Der Sektor der dezentralen Finanzen (DeFi) hat in den letzten Monaten ein enormes Wachstum erlebt. Aber mit dem Start von THORChain könnte sich der DeFi-Raum noch weiter entwickeln.

Die THORChain befindet sich seit 2018 in der Entwicklung. Ihre Einführung wird voraussichtlich große Verbesserungen für den sich schnell entwickelnden DEX-Raum bringen.

Dies hat bereits Auswirkungen auf den Preis von RUNE, das native Token der Plattform. Das Asset kletterte auf ein Allzeithoch von 12,66 $ kaum 24 Stunden nach der Ankündigung. Obwohl es zum Zeitpunkt des Schreibens auf 12 $ gesunken ist, liegt es immer noch 24% höher als in der Vorwoche.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld