Elon Musk twittert erneut über DOGE und treibt es um weitere 12% nach oben

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Apr 16, 2021
  • Elon Musk twitterte kürzlich wieder einmal über seine Lieblings-Kryptowährung, Dogecoin
  • Diesmal twitterte er ein Gemälde eines spanischen Künstlers und nannte es "Doge Barking at the Moon"
  • Unmittelbar nach dem Tweet stieg DOGE um weitere 12% und erreichte ein neues ATH

Dogecoin (DOGE) wurde zwar als Scherz-Kryptowährung erstellt, aber seine neueste Leistung ist kein Scherz. Die Kryptowährung schoss auf ein neues Allzeithoch zweimal in den letzten drei Monaten, ursprünglich im Februar von 0.007$ auf 0.081$.

Dann stieg er in den letzten Tagen erneut an und stieg von 0,063$ am 10. April auf 0,14$ heute früh. In den letzten Stunden fiel die Münze leicht auf 0,1336$.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dieser jüngste Anstieg ist wahrscheinlich auf die direkte Notierung von Coinbase zurückzuführen, aber ein weiterer Faktor, der zweifellos dazu beigetragen hat, ist erneut Elon Musk.

Elon Musk treibt den DOGE-Hype erneut an

Elon Musk hat mit einem kürzlichen Video eines Makaken, der allein mit seinem Gehirn ein Spiel spielt, die ganze Welt beeindruckt. Allerdings twittert er jetzt wieder über Dogecoin, nachdem er fast einen Monat lang eine Pause gemacht hat.

In letzter Zeit gab es einige kryptische Tweets und Emojis, aber nichts allzu Spezifisches, bis er ein Gemälde von Joan Miro, einem spanischen Künstler, postete. Das Gemälde zeigt einen Hund, der den Mond anbellt, was auch der Titel des Gemäldes ist. Jedoch, Musk nannte es „Doge Barking at the Moon“, wieder einmal unter Bezugnahme auf seine Lieblings-Krypto.

Unmittelbar nach dem Tweet stieg DOGE um 12%, da die Branche erneut vom beliebtesten Milliardär der Kryptowelt ermutigt wurde.

In der Tat hat Musk so einen massiven Eindruck auf den Krypto-Sektor gemacht, dass ein Händler, Andrei Badoiu, vor kurzem einen Bot entwickelte, der automatisch Bitcoin kauft, wann immer Musk darüber twittert, was eine der amüsantesten Strategien ist, die die Krypto-Industrie in ihrer jüngsten Geschichte gesehen hat. Und, es zeigt, wie groß der Einfluss von Musk auf Bitcoin, Doge und wahrscheinlich auch die breitere Krypto-Sektor ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld