Coinbase IPO ist live: Hier ist, was in den ersten 10 Minuten geschah

Geschrieben von: Jayson Derrick
April 15, 2021
  • Coinbase eröffnete den Handel am Mittwochnachmittag bei 385$
  • Der Kurs stieg schnell auf über 400$ pro Aktie
  • Ein Analyst glaubt immerhin, dass Anleger noch von der Aktie profitieren können

Aktien von Coinbase eröffneten den Handel am Mittwoch Nachmittag bei 381 $, mehr als 50% von seinem Referenzpreis von 250 $. Innerhalb von ein paar Minuten des Handels, der Kurs bewegte sich über 400 $ pro Aktie und zeigte keine Anzeichen einer Verlangsamung der Dynamik.

Dieser Analyst hatte recht

Auf dem Weg zum IPO am Mittwoch hat die Analystin von MoffettNathanson, Lisa Ellis, ein Kursziel von 600 $ für die Coinbase-Aktie sowie ein Kaufrating festgelegt. Der Analyst sagte in einer Notiz, dass die Aktie „nichts für schwache Nerven“ ist und dass innerhalb von Minuten nach dem Handel klar war, warum der Analyst angesichts des raschen Anstiegs der Aktie Recht hatte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Analyst erklärte am Dienstag im CNBC-Segment „The Exchange“, dass der Hauptgrund für den Kauf der Coinbase-Aktie das Knappheitselement sei. Der Analyst sagte, dass Coinbase ein „Muss“ für jeden ist, der sich in Technologie und Wachstum engagieren möchte.

Wenn Sie an das langfristige Potenzial von Kryptowährungen glauben, was wir tun, und das muss nicht nur Bitcoin sein, es können Stablecoins, NFTs, Ethereum sein – sie sind ein agnostischer Weg für die Zukunft der Kryptowährung“, sagte der Analyst. „Und sie wären das einzige US-notierte Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung, das diese Art von Engagement hat.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notierten die Aktien von Coinbase bei 425 $ und die Analystin würde wahrscheinlich zustimmen, dass es sich immer noch lohnt, die Coinbase-Aktie zu kaufen, auch wenn sie schnell um mehr als 10% nach dem Eröffnungspreis gestiegen ist.

Cramer glaubt an einen Anstieg auf 600$

Der aktuelle Preis von Coinbase von 425 $ ist weit entfernt von seinem Referenzpreis von 250 $, aber Investoren sollten nicht viel Vertrauen in diesen Preis in erster Linie gesetzt haben. Jim Cramer von CNBC sagte am Mittwochmorgen, dass der Referenzpreis von 250 $ nicht dazu gedacht sei, „irgendetwas zu referenzieren“, da dies einen Wertverlust für die Coinbase-Aktie im Vergleich zu dem, was auf den privaten Märkten gehandelt wurde, bedeutet.

„Ich wäre nicht überrascht, wenn es auf 600 $ steigen würde“, sagte Cramer. „Das ist das Ziel von Lisa Ellis, sie war bei allem Krypto genau richtig“.

Cramer sagte auch, dass der Grund für den Kauf der Coinbase-Aktie zum aktuellen Wert teilweise auf der direkten Exposition gegenüber dem Bitcoin-Universum und dem Kryptowährungsraum beruht. Investmentfonds und andere Investmentfirmen, die Bitcoin von vornherein gescheut haben, sollten „beeindruckt“ sein von dem, was der CEO von Coinbase, Brian Armstrong, während seines Interviews am Mittwochmorgen auf CNBC sagte.

„Er klingt wie ein Banker, er sieht wie ein Banker aus, der CFO [von Coinbase] ist ein Banker“, sagte Cramer.