Der Umsatz von Energean plc stieg im Jahr 2020 auf 241 Mio. £

Geschrieben von: Wajeeh Khan
April 19, 2021
  • Laut Energean plc stieg der Umsatz im Jahr 2020 auf 241 Mio. £
  • Das Energieunternehmen schätzt die Investitionen auf 406,90 Mio. £
  • Energean äußert die Absicht, seine zukünftige Dividendenpolitik bekannt zu geben

Energean plc (LON: ENOG) sagte, dass es im Jahr 2020 48.300 Barrel Öläquivalent pro Tag (BOEPD) produzierte. Die Gesamtproduktion bestehe zu 74% aus Gas, hieß es weiter. Das an der Londoner Börse notierte Unternehmen bezifferte seinen Umsatz auf 241,26 Mio. £ gegenüber 54,01 Mio. £ im Vorjahr.

Die Energean-Aktie eröffnete am Montag mit einem Minus von rund 4% an der Börse und verlor in der nächsten Stunde weitere 0,5%. Sie notiert jetzt bei einem Preis pro Aktie von 816 Pence im Vergleich zu 729 Pence zu Beginn des Jahres 2021. Wenn Sie online in den Aktienmarkt investieren wollen, benötigen Sie einen sicheren Börsenmakler – hier ist ein Vergleich der besten, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Energean bewertet die Investitionsausgaben mit 406,90 Mio. £

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Umsatz von Energean stieg im Jahr 2020 auf 20,16 Mio. £. Das britische Unternehmen erzielte im Jahr 2020 einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 77,06 Mio. £, was einem Wachstum von fast 200% gegenüber 25,21 Mio. £ im Vorjahr entspricht.

Das auf Gas fokussierte Unternehmen teilte mit, dass die Investitionsausgaben im kürzlich abgeschlossenen Jahr bei 406,90 Mio. £ lagen, verglichen mit 493,32 Mio. £ im Jahr 2019. Die Analysten von Peel Hunt kommentierten das Finanzupdate von Energean und bestätigten trotz der COVID-19-Störungen erhebliche Fortschritte im Jahr 2020.

Das neuartige grippeähnliche Virus hat bisher mehr als 4,3 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich infiziert und über 127.000 Todesfälle verursacht. Energean schloss die Akquisition von Edison E&P im Jahr 2020 für 165,64 Mio. £ ab. Der Jahresbericht vom Montag konsolidierte die Edison-Ergebnisse für das Gesamtjahr.

In anderen Nachrichten sagte der US-Technologieriese Microsoft am Montag, er werde 720 Mio. £ in die Einrichtung von Rechenzentren in Malaysia investieren.

Energean gibt seine zukünftige Dividendenpolitik bekannt

Der Energiekonzern wird seine künftige Dividendenpolitik bekannt geben und äußerte Pläne, die erste Zahlung im Jahr 2022 vorzunehmen. Energean erwartet, dass seine Working-Interest-Produktion in diesem Jahr im Bereich von 36.000 bis 41.000 BOEPD liegen wird. In den drei Monaten, die am 31. März endeten, lag die durchschnittliche Working-Interest-Produktion bei 44.000 BOEPD.

Die Investitionsausgaben, so das im FTSE 250 notierte Unternehmen, werden zwischen 338,48 Mio. £ und 396,10 Mio. £ liegen. Im Dezember 2020 schloss Energean einen Deal mit Kerogen ab, um die volle Kontrolle über EISL zu erhalten.

Energean plc hat sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem Jahresrückgang von mehr als 20% weitgehend schlecht entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit 1,44 Mrd. £ bewertet.