Maispreis auf 8-Jahreshoch inmitten Chinas großem Appetit auf Getreide

By: Faith Maina
Faith Maina
Faith strebt danach, komplexe Entwicklungen aufzuschlüsseln, damit Investoren besser informierte Entscheidungen treffen können. Wenn Faith nicht in die Finanzmärkte… read more.
on Apr 25, 2021
  • Der Maispreis notiert auf einem 8-Jahreshoch bei 657,50$
  • Der Anstieg ist auf Chinas zunehmenden Appetit auf Getreideimporte zurückzuführen
  • Die Trockenheit in Brasilien hat die Maispreise weiter gestützt

Der Maispreis schloss die Sitzung am Freitag auf einem 8-Jahreshoch angesichts der steigenden Nachfrage aus China. Für diejenigen, die in Rohstoffe investieren möchten, stützt das ungünstige Wetter in Brasilien die Preise weiter.

Maispreis

Chinas Kaufrausch

China versucht, seine Abhängigkeit von Getreideimporten zu verringern. Im Jahr 2022 sollen die weltweiten Maiseinkäufe des Landes auf 15 Millionen Tonnen sinken. Das ist zwar eine deutliche Reduzierung, aber immer noch der zweithöchste Wert aller Zeiten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Kaufrausch des Reichs der Mitte hat den Maispreis auf den höchsten Stand seit Juni 2013 getrieben. Dies geschah, nachdem die USA mitteilten, dass China voraussichtlich eine Rekordmenge an Getreide von verschiedenen Märkten weltweit kaufen wird. Am Mittwoch erklärte das USDA-Büro in Peking, dass die Maisimporte des Landes für die laufende Saison bei 28 Millionen Tonnen liegen. Dies ist die größte Menge, die in den letzten sechs Jahrzehnten verzeichnet wurde. Chinas großer Appetit auf Getreide wurde durch die andauernde Erholung seines Schweinebestandes von der tödlichen Afrikanischen Schweinepest angeheizt.

Brasiliens ungünstiges Wetter

Der Maispreis findet weitere Unterstützung durch die trockenen Wetterbedingungen in Brasilien. In dem lateinamerikanischen Land, einem der wichtigsten Maisexporteure der Welt, hat die zweite Maisernte der Saison unter unzureichenden Regenfällen gelitten. Dies hat zu Versorgungsproblemen auf dem Maismarkt geführt. In der Folge haben sich einige Viehzüchter dem Weizen als alternativem Futter zugewandt. Bemerkenswerterweise sind auch die Weizen-Futures in die Höhe geschossen und beendeten den Freitag auf einem 7-Jahreshoch von 712,84$.

Technischer Ausblick für den Maispreis

Mit 657,50$ notiert der Maispreis auf dem höchsten Stand seit Juni 2013. Seit Beginn dieses Monats ist der Preis um etwa 16,62% gestiegen. Auf dem 4-Stunden-Chart notiert der Preis über den 14- und 28-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitten. Außerdem liegt der RSI mit einem Wert von 78,30 im überkauften Bereich.

Der Maispreis wird wahrscheinlich auf 650 sinken, bevor er sich nach oben bewegt. Unterhalb dieses Niveaus liegen die nächsten Ziele bei 640 und 626,68. Auf der anderen Seite könnte er bis auf 660 steigen, bevor es zu einer Korrektur kommt. Anschließend werden die Haussiers genug Energie sammeln, um den Preis auf 670 zu treiben.

Maispreis
Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld